Schleppen für Leseratten

Die Helfer säubern jedes Buch, bevor sie es in die Regale der neuen Bücherei stellen. Offiziell startet die Ausleihe nach der Einweihung am 15. November. Bild: mue
In vollem Gang ist der Umzug der Pfarr- und Gemeindebücherei St. Martin vom alten Schulhaus ins neue Pfarrheim. Zunächst mussten die neuen Regale aufgebaut und schwere Kartons mit Büchern geschleppt werden. Zusammen mit freiwilligen Helferinnen ist das Büchereiteam nun dabei, die mehr als 3000 Bücher auszupacken, jedes einzelne zu reinigen und zu überprüfen. Viel Lesestoff wurde bei dieser Gelegenheit aussortiert, einiges neu angeschafft. Neben Leiterin Gerlinde Weiß gehören noch Elfriede Kreuzer, Gertrud Werner, Monika Bacher, Erika Krämer und Annika Paulus zum Team. Neu dazu gestoßen ist Sonja Hagn, eine Frau vom Fach, die in der Buchhandlung Rupprecht arbeitet. Am Sonntag, 15. November, soll die Einweihung erfolgen. Um 14 Uhr segnet Pfarrer Arnold Pirner die Einrichtung. Anschließend ist Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen, Tombola und Unterhaltungsmusik.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.