Schlittenfahren in Badehose

Am frühen Abend klatschten die Kinder begeistert, als die Partyband "Vollgas" loslegte. Bilder: gag

Pünktlich zu Beginn des Brunnenfestes hatten sich die kühlen Temperaturen verabschiedet. Zum Glück, denn die Neuhauser Pfadfinder hatten jede Menge Wasserattraktionen vorbereitet.

Autos hatten auf der Schönfichter Straße nichts mehr zu suche. Stattdessen rutschten Kinder auf Plastikbobs den Marktplatz hinunter. Nach dem Start auf einer Rampe aus Biertischen rodelte der Nachwuchs auf einer ausgelegten Plane den Berg hinab. Weitere Kurzweil versprachen ein Riesensandkasten in einem Container und das selbst gebaute Planschbecken mitten am Marktplatz. Gerade letzteres war voll mit jauchzenden, spritzenden Mädchen und Buben, die patschnass durch die Bankreihe zur Mama liefen. Ein Kasperltheater in der Hofeinfahrt vom "Käck'n" lockte zusätzlich.

Doch auch die Jugendlichen und Erwachsenen hatten Spaß. Die Essensstände waren dicht umlagert. Von gegrillter Wildsau bis hin zur Bratwurstsemmel war alles vertreten. Auf der Bühne spielten am Nachmittag die "Neuhauser Boum" auf. Am Abend machte die Partyband "Vollgas" weiter.

"Hot Stuff", Rock- und Popklassikern wie "Summer of 69" oder "Schickeria", präsentiert von der quirligen Sängerin Theresa Thompson, lockten das Publikum herbei. Bereits gegen 20 Uhr war das vielseitige Essensangebot nahezu verputzt. Zuspätkommer stürzten sich auf die letzten Brezen und Bratwürste. Gegen Abend waren besonders die Cocktailbar, die Weinlaube und die Bar umlagert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuhaus (1343)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.