Schmid/Minks holen Nordbayern-Titel im Rock 'n' Roll
Perfekter Einstieg

Antonia Schmid und Julian Minks ertanzten sich den Titel des nordbayerischen Meisters. Bild: hfz
Die nordbayerischen und bayerischen Meister sowie deutschen Vizemeister der S-Klasse 2014 im Rock 'n' Roll, Antonia Schmid (14, Amberg) und Julian Minks (13, Högling) vom 1. RRBWC Quick Feet Amberg, legten einen sehr guten Start in der altersbedingt nächsthöheren Junioren-Klasse hin. Sie ertanzten sich auf Anhieb den Titel des nordbayerischen Meisters 2015.

Die "Funny Rollers" aus Neumarkt hatten eingeladen. 70 Paare der Schüler-, Junioren- und der Startklassen C, B, A und 20 Formationen stellten sich den Wertungsrichtern. Dieses Südcupturnier ist ein Baustein der Qualifikation zur deutschen Meisterschaft am 20. Juni. Mit nicht all zu hohen Erwartungen ging das neue Junioren-Paar Schmid/Minks in den Vorrunden auf die Tanzfläche und zeigten erstmals vor Publikum ihre in der Winterpause neu einstudierte, höchst anspruchsvolle Tanzchoreographie mit drei Akrobatik-Elementen, die in dieser Klasse nun vorgeschrieben sind.

Im Finale der sieben Besten des Tages bewies das Quick-Feet-Paar erneut sein Können vor einer ausverkauften Halle und den fünf sehr kritischen Wertungsrichtern. Mit einem vierten Platz ertanzten sich die beiden den Titel des nordbayerischen Meisters, nachdem die ersten drei Sieger nicht aus Nordbayern stammten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Neumarkt (173)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.