Schmidmühlener Golfer noch im November aktiv
Saison endet mit Zweier-Scramble

Clubpräsident Harald Thies (links), mit seinem Sohn Markus Gewinner in der Brutto-Wertung, freute sich bei der Siegerehrung über den immer noch großen Turnierzuspruch in Schmidmühlen. Zusammen mit Spielführer Reinhold Scharl (rechts) gratulierte er den Netto-Siegern. Bild: Uschald
Schmidmühlen. (usc) Wer hätte das gedacht? 36 Golf-Paare meldeten am Ende einer abwechslungsreichen Turniersaison für einen Zweier-Scramble. Präsident Harald Thies sieht darin einen Beweis für einen neuen, frischen Geist im Club. Das ideale Herbstwetter hatte seinen Teil für den großen Zuspruch beigetragen. Aufgrund der positiven Wettervorhersage soll es am Sonntag, 15. November, eine finale Neuauflage geben.

Den Brutto-Preis sicherten sich mit 34 Punkten Markus und Harald Thies aus Wenzenbach, punktgleich vor Florian Feldmeier und Andrea McVeigh (beide Burglengenfeld) sowie Derrick Wilson (Teublitz) und William Mattingly (GC Habsberg). Stolze 54 Punkte brachten Herbert Richthammer (Schwandorf) und Dr. Veit Schrödl (Rieden) den Sieg in der Klasse A Netto (HCP bis 43,2), knapp vor dem Ehepaar Andrea und Stefan Graf (Ursensollen), das 52 Punkte erspielte. Sieger in der Klasse B Netto (HCP ab 43,3) mit 58 Punkten wurden Thomas Ludwig vom GC Dillingen und Florian Ludwig (Burglengenfeld). Sie gewannen knapp vor dem holländischen Ehepaar Karin und Hans Bos, Mitglieder beim Golfclub Schmidmühlen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.