Schmidmühlens jüngster Schützenverein

Fast neun Jahre besteht mittlerweile Schmidmühlens jüngster Schützenverein. Elf Mitglieder trafen sich am 25. Oktober 2006 im Gasthaus Lindenhof, um ihn für Klein- und Großkaliberschützen zu gründen.

In den ersten Jahren lautete der Name Vilstalschützen Schmidmühlen. Um Verwechslungen mit den Vilstalschützen Emhof zu vermeiden, wurde die Bezeichnung (mittlerweile rechtskräftig) geändert. Seit 2011 heißt der Verein Feuerschützen Schmidmühlen und hat dort auch seinen Sitz. Vereinsgaststätte ist nach wie vor das Gasthaus Lindenhof. (pop)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.