Schnüre der eleganten Art
Birgland

Aicha. Kumihimo heißt "Schnüre flechten". Dieses traditionelle Kunsthandwerk wird in Japan seit über 2000 Jahren praktiziert. Bei einem Kurs in der Textil- und Kunstwerkstatt in Aicha bei Schwend fertigen die Teilnehmer Ketten, Kordeln und Bänder, zum Beispiel für modischen Schmuck und Accessoires. Der Kurs bietet eine Einführung in die Flechtkunst und eignet sich auch für Menschen mit Handicap. Termine sind am Samstag, 27. Juni, oder Samstag, 4. Juli, jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr. Zur Teilnahmegebühr von 16 Euro kommen Materialkosten von ca. 15 Euro, je nach Verbrauch. Anmeldung bei Michaela Lasser-Kenner, 09186/90 79 49. Weitere Informationen auch unter www.die-textil-und-kunstwerkstatt.de.

Illschwang

Senioren fahren zum Mariahilfberg

Illschwang. (no) Der ökumenische Seniorenkreis Illschwang besucht am Mittwoch, 1. Juli, in Fahrgemeinschaften die Festwoche auf dem Mariahilfberg in Amberg. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Dorfplatz. Anmeldungen bis Dienstag, 30. Juni, bei Inge Bauer, 09666/12 11, oder Anita Haller, 09666/12 53.

Etzelwang

Geburtstagskinder decken Gabentisch

Neutras. Die Geburtstagskinder des zweiten Quartals decken am Freitag, 26. Juni, beim Geburtstagsschießen des Schützenvereins Silberdistel Neutras den Gabentisch. Dazu wird noch eine Geburtstagsscheibe von Adolf Klipsch herausgeschossen.

Hirschbach

Kuchenspenden für das Dorffest

Eschenfelden. Der Frauenkreis und der Kirchenchor übernehmen beim Dorffest am Sonntag, 5. Juli, den Kaffee- und Kuchenverkauf. Wer bereit ist, einen Kuchen oder Kaffee zu spenden, wird gebeten, sich bei Lina Seitz, 09665/86 77, zu melden. Auch Küchel sind willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.