Schnuppertag für angehende Ministranten
Entdeckungstour in der Kirche

Für alle Kinder ab der ersten Klasse bot der Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Nikolaus Unterauerbach einen "Schnuppertag" für Ministranten an. Die angehenden Kommunionkinder wie auch jüngere Interessenten waren - teilweise zusammen mit Geschwistern - der Einladung gefolgt und konnten so manches aus dem Dienst eines Messdieners erfahren und auch praktisch ausprobieren.

Zusammen mit Pfarrgemeinderatssprecher Franz Grabinger und Verena Scheuerer hatten die Mädchen und Buben sichtlich Freude an dem "Schnuppertag". Sie lernten Gegenstände aus dem Dienst eines Ministranten kennen und durften diese selbst testen.

Auch den Altarraum mit den verschiedensten Einrichtungen konnten die Kinder entdecken. Spannend für die künftigen Minis waren auch die Kirchturmbesteigung hinauf bis zu den vier Glocken, der Besuch der Lourdesgrotte zwischen den Kirchenaufgängen und die Bedienung der Orgel durch den Orgamaten.

Am Ende des Schnuppertages gab es über zehn Interessenten, die Ministranten werden möchten.

Beim nächsten Treffen werden sie zum ersten Mal in die Ministrantengewänder schlüpfen. Schon beim Kirchenpatrozinium am 6. Dezember werden sie dann beim Festgottesdienst offiziell in ihren Dienst eingeführt und der Pfarrgemeinde als neue Messdiener vorgestellt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schwarzach-Unterauerbach (43)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.