Schön ist Auerbach bei wenig Licht, Nebel, Nacht und schlechter Sicht. In Auerbach wird's gern früh Nacht, ins Bett geht Auerbach um viertel Acht.
Zitate

(Musikalisch begleitete die Kapelln diese Aussage mit "Spiel mir das Lied vom Tod", nach Norbert Neugirg "die Hymne der FDP".)

Die 700 Jahre alte Stadt so viel altes G'raffl hat, dass sich - gleich, was hier zusammenfällt - der Schaden doch in Grenzen hält.

In Auerbach wie jeder weiß, zeigt des Denkmals Ochsensteiß in die Himmelsrichtung West, wo sich ein Ort vermuten lässt, wo der Ochs das Loch hinhält. Da liegt die Ortschaft Michelfeld.

Der Flembach fließt von Steinamwasser munter nach Michelfeld herunter. Und wenn man in Michelfeld den Bach ansieht, und was der Bach so mit sich zieht, zum Teil verklumpt und bräunlich fahl, dann erkennt man Material, dass so, wie es sich bewegt, durchaus den Verdacht erregt, ob die Steinamwasserer - so hat's geheißen - heimlich in den Flembach ... ! Wenn mit den Wässern, die vorüber fließen, die Michelfelder ihr Gemüse gießen, führt das am ganzen Bach entlang zu Ernten mit Rekordumfang. (Norbert Neugirg) - (swt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.