Schönhaid und ATSV Tirschenreuth qualifiziert
Starke E-Junioren

Tirschenreuth. (kap) Die SG SV Schönhaid und der ATSV Tirschenreuth qualifizierten sich am Sonntag in der Dreifachturnhalle am Stiftlandgymnasium in Tirschenreuth für die Futsal-Bezirksmeisterschaften bei den E-Junioren. Das Feld am 28. Februar in Oberkotzau komplettieren der FC Döbraberg, TuS Förbau, SG Regnitzlosau, ASV Wunsiedel sowie Titelverteidiger SpVgg Bayern Hof und Gastgeber SpVgg Oberkotzau.

Punktgleich beendeten die SG SV Schönhaid und der ATSV Tirschenreuth die Gruppe D. Dank der besseren Tordifferenz holte sich Schönhaid den ersten Platz. Der ATSV Tirschenreuth bezwang im Qualifikationsspiel den FC Schönwald (Zweiter der Gruppe C) mit 3:2 und sicherte somit die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft.

Gruppe D

Waldershof - SG Pechbrunn 1:2 FC Tirschenreuth - ATSV Tirschenr. 0:0 SG Schönhaid - TSV Waldershof 3:2 SG Pechbrunn - FC Tirschenreuth 3:0 ATSV Tirschenreuth - SG Schönhaid 2:2 TSV Waldershof - FC Tirschenreuth 0:1 SG Schönhaid - SG Pechbrunn 1:1 ATSV Tirschenreuth - TSV Waldershof 1:0 FC Tirschenreuth - SG Schönhaid 0:3 SG Pechbrunn - ATSV Tirschenreuth 0:2

1. SG SV Schönhaid 4 9:5 8 2. ATSV Tirschenreuth 4 5:2 8 3. SG SV Pechbrunn-Groschlatt. 4 6:4 7 4. FC Tirschenreuth 4 1:6 4 5. TSV Waldershof 4 3:7 0
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.