Schon die Kleinen sind große Stars: Gelungener Vorspielabend der Anton-Bruckner-Musikschule

Schon die Kleinen sind große Stars: Gelungener Vorspielabend der Anton-Bruckner-Musikschule (mue) Von Volksliedern über klassische Stücke bis hin zu modernen Interpretationen spannte sich der Bogen beim Vorspielabend der Anton-Bruckner-Musikschule in der Grundschule. Vor allem für einige Schüler der musikalischen Früherziehung war es der erste Auftritt, und die Nervosität der jungen Künstler war spürbar. Die Jüngsten waren fünf Jahre und zeigten, was sie am Keyboard gelernt haben. Julius Koller und Maja
Von Volksliedern über klassische Stücke bis hin zu modernen Interpretationen spannte sich der Bogen beim Vorspielabend der Anton-Bruckner-Musikschule in der Grundschule. Vor allem für einige Schüler der musikalischen Früherziehung war es der erste Auftritt, und die Nervosität der jungen Künstler war spürbar. Die Jüngsten waren fünf Jahre und zeigten, was sie am Keyboard gelernt haben. Julius Koller und Maja Rossmann spielten "Die Leinen los", Edda Schmidt "Old Mac Donald", Maria Schulze "Can Can", Maximilian Schließ "Oh Susanna" und Bastian Ott "Bad Moon Rising". Schon etwas fortgeschrittener waren Finn Drechsler, Elias Käs, Luisa Richter und Lukas Richter, die mit Keyboard und Gitarre ihr Können zeigten. "Auf uns" und "Diamonds" sang das Duo Samira Banou und Franziska Schwandner. Weiter ging es mit Samara Schweighöfer und "Katjuscha" (Gitarre), Ella Paul mit "Präludium" (Klavier), Karin Schmidt mit "One Moment in Time" (Gesang) und Marie Schlosser mit "Die Forelle" (Klavier). Aus dem Musical "Marie Antoinette" sang Johanna Gradl "Blind vom Licht", und Franziska Baierl brachte am Klavier "Fantasie" zu Gehör. Den Schlussapplaus heimste Jonas Grünwald mit "Root Bear Rag" (Klavier) ein. Durch das Programm führte Musiklehrer Jürgen Rohr. Am 9. Mai plant die Musikschule ein Muttertagskonzert in Eslarn. Anlässlich des Heimatfestes spielen die Akteure am 6. August im Bierzelt. Vorgesehen ist auch ein Sommernachtskonzert in Luhe. Trotz der schweren Erkrankung des Leiters Gerhard Schwab gehe der Musikschulbetrieb unverändert weiter, erfuhren die Zuhörer. Bild: mue
Weitere Beiträge zu den Themen: Luhe (1374)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.