Schützengesellschaft "Waldnaab" blickt zufrieden zurück - 81 Mitglieder halten zur Stange
Ruhige Hand und ein sicheres Auge

Weiter aktiv wird in der Schützengesellschaft "Waldnaab" der Schießsport betrieben. Dies wurde in der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schedl deutlich.

Im Jahresbericht erwähnte Schützenmeister Martin Zeidler die Königsfeier, das Zoiglfest sowie das Königs- und Weihnachtsgansschießen. Festbesuche und eine Zoiglwanderung rundeten das Programm ab. 81 Mitglieder gehören der Gesellschaft an. Sportleiter Norbert Neumann berichtete von 95 Schießabenden. Drei Teams nahmen an den Rundenwettkämpfen teil. Vereinsmeister wurde bei den Herren Markus Kulikow und bei den Damen Vanessa Konz und Karin Mathes.

Norbert Neumann sicherte sich den Titel des Schützenkönigs, und Schützenliesl wurde Käthe Bodenmeier. Das gut besuchte "O'schnitt"-Schießen gewann Stefan Stangl. Den Wanderpokal sicherte sich die Siedlergemeinschaft. Alexander Franz war der Gewinner des Weihnachtsgans-Schießens.

Jugendleiter Markus Kulikow erwähnte, dass Marcel Gumnior Jugendkönig und Kilian Franz Vereinsmeister der Jugend wurden. Nach dem positiven Finanzbericht von Kassier Walter Trauner ehrte Martin Zeidler Andre Volkmer für 10-jährige und Christian Punzmann und Thomas Mathes für 20-jährige Mitgliedschaft.

Bürgermeister Rudolf Schopper lobte die aktive Schützengesellschaft für ihr großes Engagement. Zum Schluss schlug Zeidler vor, den Eingangsbereich vor dem Schützenheim zu pflastern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wurz (794)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.