"Schul-Aufgabe" von Hans Klaffl

"Schul-Aufgabe" von Hans Klaffl Der Kabarettist Hans Klaffl kommt am Donnerstag, 10. Dezember, um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm in die Weidener Max-Reger-Halle. Am Freitag, 11. Dezember, ebenfalls um 20 Uhr, ist er damit auch im Amberger Musi-komm zu sehen. Nach "40 Jahre Ferien" und der anschließenden "Restlaufzeit" folgt zwangsläufig die "Schul-Aufgabe". Dieser dritte Teil der bisher zweiteiligen Trilogie ist eine Kombination aus "Schadensbericht und wehmütigem Rückblick auf 40 Jahre professione
Der Kabarettist Hans Klaffl kommt am Donnerstag, 10. Dezember, um 20 Uhr mit seinem aktuellen Programm in die Weidener Max-Reger-Halle. Am Freitag, 11. Dezember, ebenfalls um 20 Uhr, ist er damit auch im Amberger Musi-komm zu sehen. Nach "40 Jahre Ferien" und der anschließenden "Restlaufzeit" folgt zwangsläufig die "Schul-Aufgabe". Dieser dritte Teil der bisher zweiteiligen Trilogie ist eine Kombination aus "Schadensbericht und wehmütigem Rückblick auf 40 Jahre professioneller Bespaßung verhaltensorigineller Schüler". Aber der Blick geht auch nach vorne. Was macht ein Lehrer, dem der pädagogische Auftrag auch nach der Pensionierung noch in den Knochen sitzt, der die Didaktik lebenslänglich verinnerlicht hat, der sich aber plötzlich seiner Zielgruppe beraubt sieht? Karten gibt es bei allen NT-Ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet auf nt-ticket.de. Bild: hfz/Ursula Zeidler
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.