Schulchronik und Hausbuch

"Von einer Schulchronik zum familiären Hausbuch", beschreibt Bernhard M. Baron, Oberpfälzer Literaturvermittler, Publizist und Kulturpreisträger das Werk.

Baron zieht das Fazit: "Dem Autor (und Schulrektor) Rudolf Teplitzky ist mit dieser Präsentation ein bibliophiles Werk gelungen, das für andere Schulen im Regierungsbezirk Oberpfalz nur als Muster und Anregung empfohlen werden kann! Im Übrigen ist das ansprechende Schul-Bilder-Lese-Buch nicht nur für Schüler, ehemalige Schüler oder Lehrkräfte interessant. Es ist gleichzeitig ein hervorragendes und bleibendes Dokument der Kommunal- und Heimatgeschichte."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.