Schule feiert die Musik

Bei "Oranges, tasty Oranges" präsentierte die Klasse 3a ein ganzes Obstsortiment.

Die Kinder waren nicht zu bremsen beim Aktionstag Musik an der Riedener Grundschule. Oder fast nicht - bis ihnen Rektor Rudolf Scheuerer zur Belohnung hitzefrei gab.

(sön) Scheuerer freute sich über eine rappelvolle Mehrzweckhalle, wo sich neben den Schülern und den Kindergärten Ensdorf und Rieden viele Eltern, Omas und Opas scharten. Gemeinsam boten die Kinder zwei Stunden Unterhaltung.

Mit dem bayernweiten Aktionstag Musik und dem Motto 2015 "Musik kennt keine Grenzen" wurden drei große Ziele verfolgt: Die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätten, Schulen und Vereinen zu unterstützen, Anlässe zur musikalischen Begegnung zu schaffen und die Bedeutung des Singens und Musizierens beim Tun und Zuhören erlebbar zu machen. So wurde viel gesungen, aber auch getanzt.

Für "Oranges, tasty Oranges" präsentierte die Klasse 3a gar ein ganzes Obstsortiment und auch die Orff-Gruppe zeigte, was sie kann. Mit drei Liedern des Schulchors ging ein musikalischer Vormittag zu Ende. Mit großem Jubel begrüßten die Kinder die Ankündigung des Rektors, "Hitzefrei ab der vierten Stunde" für den nächsten Tag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Rieden (3381)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.