Schulen

In Pink für

den guten Zweck

Eschenbach. Eine große Läufergruppe des Gymnasiums Eschenbach ging beim Benefizlauf der Middle School Netzaberg an den Start. Die Wirtschaftsschule schickte bei herrlichem Wetter ebenfalls zahlreiche Schüler ins Rennen. Sowohl die amerikanische Organisatorin des Benefizlaufs, Heide Hurd, als auch Schulleiter Oberstudiendirektor Knut Thielsen waren hocherfreut über das Engagement und den sportlichen Ehrgeiz der Eschenbacher Läufer. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt einer medizinischen Einrichtung zugute.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.