Schulen im Mittelpunkt
Kurz notiert

Kathrin Sträche (Mitte) leitet den Kurs. Bild: Landratsamt
Schwandorf. Der Ausschuss für Planung und Bau des Landkreises Schwandorf tagt am Dienstag 10. November, um 14 Uhr im Sitzungssaal des Landratsamtes. Thema sind die aktuell laufenden Hoch- und Tiefbaumaßnahmen des Kreises. Dabei geht es zunächst um die Sanierung des Traktes II der Naabtalrealschule Nabburg mit Schwerpunkt Freianlagen. Die Planung präsentiert das Architekturbüro Schönberger. Beim Beruflichen Schulzentrum Oskar-von-Miller in Schwandorf geht es um die Errichtung von drei Klassenzimmern in modularer Bauweise und überplanmäßige Ausgaben bei der Sanierung des Bestandsgebäudes. Überplanmäßige Ausgaben sind auch bei der Dachsanierung des Landratsamtes zu behandeln.

Von der Wiege bis zur Kita

Oberviechtach. Sobald die Nachsorge durch die Hebamme beendet ist, haben Eltern oft wenige Ansprechpartner, um Fragen rund um den Nachwuchs zu klären. Die Kinderärzte haben eher den medizinischen Schwerpunkt, und viele Fragen der jungen Eltern bleiben unbeantwortet. Dem soll der Kurs "Baby WiKi - Von der Wiege bis zur Kita" entgegenwirken. Ziel ist es, die Eltern bei einer optimalen Entwicklung des Kindes zu unterstützen. Angesprochen sind Eltern mit Säuglingen im ersten Lebensjahr. Den Kurs wird Kathrin Sträche, Familien-Kinderkrankenschwester und Berufspädagogin im Gesundheitswesen, leiten. Der Kursbeginn ist Mitte November, wobei insgesamt zehn Termine im zweiwöchigen Rhythmus stattfinden werden. Die Schwangerenberatungsstelle im Gesundheitsamt Oberviechtach stellt die Räumlichkeiten in der Bezirksamtstraße 7 zur Verfügung. Für Anmeldungen und weitere Fragen stehen Morena Miut, Telefon 09431/471-483 oder Carola Glötzl, Telefon 09431/471-484, von der Koordinationsstelle frühe Kindheit am Landratsamt zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.