Schulgarten herausgeputzt

Die Dorfgemeinschaft hat in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Pleystein den alten Schulgarten neben dem ehemaligen Schulgebäude saniert. Der Ort dient seit Jahren als lokales Kommunikationszentrum für die ansässigen Vereine. Einige Bürger legten einen lebendigen Zaun an.

Praktikant Alexander Windirsch fertigte unter Anleitung von Schreinermeister Josef Putzer eine Sitzweilgruppe an, die die Firma Putzer spendete. Das Holz stellte Sägewerksbesitzer Hans Bayerl von der Linglmühle, dessen Frau Regina eine gebürtige Miesbrunnerin ist, zur Verfügung. Darüber hinaus spendete Sandro Gösl Holz für eine weitere Sitzbank, die ebenfalls im Ortsbereich installiert werden soll.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.