Schulische Einrichtungen modernisiert und zukunftsweisend gestaltet

Laetita Fech 1995 ihr Amt an der Spitze des Frauenklosters angetreten hat, galt ihre Sorge auch dem klösterlichen Schulwesen und ergab sich wiederum eine ganze Reihe weiterer Veränderungen; dabei wurden laufend - wie auch zuvor - alle schulischen Einrichtungen ständig modernisiert und zukunftsweisend gestaltet, angefangen von der baulichen Sanierung des Klosterkomplexes und der Schulräume über den Bau der neuen Sporthalle 2010 bis hin zur Einführung der 6-stufigen Realschule ab 2001. Allerdings musste das Internat 1998 beendet werden, da die dafür nötigen Voraussetzungen entfallen waren - ein Hinweis auf vielfache Umbrüche und Veränderungen in den letzten Jahrzehnten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.