Schwandorf.
Die aktuelle Umfrage: Beherzigen Sie noch Ihre guten Vorsätze für das neue Jahr? "Schau'n wir mal"

(ihl) Was werden jedes Jahr an Silvester für große Schwüre abgelegt, Hände ins sprichwörtliche Feuer gelegt: Schlag zwölf Uhr Mitternacht soll alles anders werden, endlich. Der Vorsätze gibt es viele, im neuen Jahr mit dem Rauchen aufzuhören, zu fasten, mehr Sport zu treiben, mehr zu lernen, sich mehr Zeit zu nehmen für die Familie, die Freunde und und und . . .

Kaum ist das Jahr ein paar Wochen alt, ist für viele das Geschwätz an Silvester Schnee von gestern, gewinnen Bequemlichkeit und Alltagstrott wieder die Oberhand. Wir fragten fünf Passanten, wie sie es denn mit ihren guten Vorsätzen halten. Und siehe da, einige fassen gar keine, auch weil sie sie sowieso nicht halten und sich nicht dauernd selbst betrügen wollen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.