Schwandorf.
Im Blickpunkt Auch während Fest im Einsatz

(ch) Feuerwehr-Vorsitzender Andreas Hohler ist mit dem Ablauf des Jubiläumsfests mehr als zufrieden: "Das wird in Erinnerung bleiben, besonders der Festzug am Sonntag." Die Anstrengungen hätten sich gelohnt, sagte er am Montag gegenüber dem NT. "Die Schwandorfer haben uns ihre Dankbarkeit dafür gezeigt, dass wir das ganze Jahr da sind," sagte der Vorsitzende der Stadtfeuerwehr.

Denn bei allem Feiern waren die Feuerwehrleute natürlich weiter einsatzbereit: Am Samstag musste zu einer Ölspur ausgerückt werden. Außerdem wurde der Rüstwagen nachmittags zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn angefordert.

Kreisstadt "Offene Türen" und " Rattle-Gang"

(ch) Das Elisabethenheim bietet für den "Tag der offenen Tür" am Samstag, 5. September, musikalische Leckerbissen auf: Die VHS-Jugendblaskapelle sorgt von 10 bis 13 Uhr für die Musik, die "Rattle Gang" rockt ab 14 bis 17 Uhr. Die "Lucky Liners" werden schmissigen Linedance, der "HTV Stamm" Volkstänze zeigen. Stelzengeher "Sepp Schabernack" wird unterwegs sein, für Kinder gibt's ein ansehnliches Programm. Fürs Essen sorgt die Küche des Heims, unterstützt von "Fisch-Michl" Gradl. Es werden regelmäßige Führungen durch das Alten- und Pflegeheim angeboten. "Es soll ein kleines Volksfest sein," sagte Geschäftsführer Egon Gottschalk dem NT. Dem Programm nach steht dem nichts im Wege.

Täglich in die Felsenkeller

Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der Ferienzeit täglich statt: Montag und Mittwoch um 18 sowie Dienstag, Donnerstag, Freitag und Samstag um 16 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 5, ermäßigt 3 und für Familien 12 Euro. Jeden Sonntag um 16 Uhr beginnt eine Erlebnis-Felsenkellerführung. Preise: Erwachsene 10, ermäßigt 8, Familien 25 Euro. Treffpunkt ist jeweils das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Festes Schuhwerk und Jacke werden empfohlen. Telefonische Anmeldung ist unter 09431 45-550 erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.