Schwandorf.
Im Blickpunkt Beer-Klatt neue Vorsitzende

(ch) Der Seniorenbeirat hat eine neue Vorsitzende: Die ehemalige SPD-Stadträtin Elisabeth Beer-Klatt wurde am Mittwoch von der Vertretern der Seniorenvereinigungen und den beauftragten Stadträten in nichtöffentlicher Sitzung zur Nachfolgerin von Johann Baringer gewählt. Er trat nicht mehr an (weiterer Artikel auf dieser Seite). Zu Stellvertretern wurden Stadträtin Hannelore Hanke (SPD) und der Geschäftsführer der Bürgerspitalstiftung, Egon Gottschalk gewählt. Das teilte der städtische Pressesprecher Lothar Mulzer auf NT-Nachfrage mit.

Kreisstadt Fördererverein wählt Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer des Krankenhauses St. Barbara beginnt heute um 19 Uhr. Neben der Neuwahl des Vorstands informiert Geschäftsführer Dr. Martin Baumann über aktuelle Entwicklungen des Hauses. Nach dem offiziellen Teil bitten das Haus und der Verein zu einem Stehimbiss. Die Versammlung findet im Festsaal der Krankenpflegeschule statt. Die Besucher können kostenlos den Parkplatz an der Ecke Steinberger/Rothlindenstraße nutzen.

Dr. Heribert Prantl stellt Buch vor

(ch) Der renommierte Journalist Dr. Heribert Prantl stellt am 28. November in der Spitalkirche sein neuestes Buch "Glanz und Elend der Grundrechte" vor. Die Veranstaltung organisieren der Bayerische Beamtenbund, die Stadtbibliothek und die "Bücherwelt". Die Lesung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50, ermäßigt 5,50 Euro, Karten gibt es in der "Bücherwelt" in der Bahnhofstraße. Der promovierte Jurist Prantl stammt aus Nittenau und ist Mitglied der Chefredaktion der "Süddeutschen Zeitung". Prantl befasst sich in seinem Buch mit dem Grundgesetz und zieht Bilanz: Was ist in den vergangenen 65 Jahren aus dem Grundgesetz geworden? Er plädiert dafür, sich auf die Intentionen des Grundgesetzes zurückzubesinnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.