Schwandorf.
Kreisstadt FOS stellt Ausbildung vor

Die Fachoberschule (FOS) steht allen jungen Menschen offen, die einen Mittleren Schulabschluss der Real-, Mittel- oder Wirtschaftsschule erwerben oder über die Oberstufenreife des Gymnasiums verfügen. Heute findet um 18 Uhr in den Räumen der Beruflichen Oberschule (Glätzlstraße 29) eine Informationsveranstaltung zur FOS statt. Hauptthemen sind Aufnahmevoraussetzungen, die Ausbildungsrichtungen (Sozialwesen, Technik, Wirtschaft) sowie berufliche Perspektiven. Ein Schwerpunkt wird der neue Zweig "Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie" sein. Der Abend richtet sich an Schüler und Eltern. Beratungslehrkräfte und die Schulleitung stehen Rede und Antwort. Weitere Auskünfte gibt es unter der www.bsz-sad.de oder über das Sekretariat der Beruflichen Oberschule, Telefon 09431/4 30 20. Die Anmeldezeit an der FOS läuft vom 23. Februar bis 6. März. Am Samstag, 28. Februar, wird wieder ein Tag der offenen Tür mit der Möglichkeit zur Anmeldung stattfinden. Das teilte die Schule mit.

Ins Labyrinth der Felsenkeller

Eine Erlebnis-Felsenkellerführung mit Schauspielern der Regensburger "Stadtmaus" findet am Sonntag, 1. Februar, um 16 Uhr statt. Sie kostet für Erwachsene 10 Euro mit den üblichen Ermäßigungen. Treffpunkt ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Festes Schuhwerk und Jacke werden empfohlen. Telefonische Anmeldung ist unter 09431/45-550 erforderlich.

Sprechtag der Denkmalpflege

Der nächste Sprechtag des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege (BLfD, Dipl.-Ing. Raimund Karl) zur Beratung von Denkmaleigentümern oder betroffenen Bauherren im Stadtgebiet findet am Mittwoch, 4. Februar, ab 9 Uhr im Rathaus (Zimmer E 34) statt. Eine telefonische Anmeldung unter 09431/45-271 ist erforderlich.

Schwandorfer Stadtteile Bürgerversammlung in Büchelkühn

(ch) Die Bebauung des ehemaligen Schulgeländes wird das Hauptthema einer Bürgerversammlung sein, die am Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr im Schützenheim (Büchelkühner Straße 1) beginnt. Oberbürgermeister Andreas Feller wird einen Sachstandsbericht geben, anschließend ist eine Diskussion möglich. Natürlich können auch weitere Themen angesprochen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.