Schwandorf.
Kreisstadt Fotos länger zu sehen

Die Fotoausstellung "Seen-Land", die das Stadtmuseum Schwandorf derzeit präsentiert, wird aufgrund ihres großen Zuspruchs um eine Woche verlängert. Die Fotografien von Gerhard Götz und Konrad Jäger mit einer faszinierenden Natur-Landschaft rund um Schwandorf und das Oberpfälzer Seenland, dem nahe gelegenen Charlottenhofer Weihergebiet und dem Naabtal sind noch bis einschließlich 4. Oktober zu sehen. Die seit Sommer neuen erweiterten Öffnungszeiten des Stadtmuseum: Mittwoch, Freitag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr, Donnerstag von 12 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung. Der Eintritt ins Stadtmuseum mit NaturInfoZentrum und Sonderausstellung kostet dabei einen Euro, ermäßigt 50 Cent.

Von Schumann bis Brahms

In der Spitalkirche findet am 17. Oktober um 19.30 Uhr ein Kammerkonzert mit dem "Further Klavierquintett" statt, das in der regionalen Landschaft der klassischen Kammermusik seit einigen Jahren regelmäßig von sich reden macht, aus ambitionierten Musikern besteht und mit Konzerten die Welt vom Barock bis zur Romantik und Moderne erschließt. Vorgestellt werden bei diesem Konzert Werke von Robert Schumann, Antonin Dvorak, Johannes Brahms, Johann Nepomuk Hummel und anderen. Ausführende sind Arkadius Podwika und Daria Podwika (Violine), Anca Moosmüller (Viola), Franz von Armansperg (Violoncello), Wolfgang Kraus und Josef Hellmann (Klavier). Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei der VHS Schwandorf. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 09431/4 55 10, Fax 09431/4 55 40 oder per E-Mail: vhs@schwandorf.de.

Zur Buchmesse

Der "Schwandorfer Bücherexpress" fährt wieder zur Frankfurter Buchmesse. Die Abfahrtszeiten am 17. Oktober: 5.15 Uhr in Nittenau, Jahnweg; 5.40 Uhr in Burglengenfeld, Marktplatz und 6 Uhr an der Stadtbibliothek Schwandorf. Die Leitung übernimmt Waltraud Horsted. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 47 Euro. Anmeldung erfolgt bei der VHS.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.