Schwandorf.
Kreisstadt Freifunk im Mittelpunkt

Die Freifunkinitiative Schwandorf lädt am heutigen Donnerstag um 19 Uhr in die Gaststätte "Zum Turner" in der Wackersdorfer-Straße 88 ein. Neben allen Bürgern, die einen Teil ihrer DSL-Bandbreite als freies WLAN der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wollen, sind auch wieder Gewerbetreibende und Freiberufler angesprochen. Erklärt werden neben Fragen der Sicherheit auch Marketingaspekte. Freifunk bedeutet nicht nur freies WLAN, sondern bietet auch die Möglichkeit, ein eigenes Schwandorfer Netz unabhängig vom Internet zu errichten.

Weiterer Termin für Tatort-Führung

Nachdem die Plätze für die Termine der neuen Stadtführung "Tatort Schwandorf - Henker, Gauner, Besenstiel" schnell vergeben waren, gibt es nun einen Zusatztermin am 2. Oktober um 18 Uhr. Bei dieser neuen Stadtführung erleben die Teilnehmer einen Rundgang durch Schwandorfs düstere Vergangenheit. Ein Höhepunkt sind dabei die gespielten Szenen der Theaterbühne Schwandorf. Während der Führung geht es auch in die Schwandorfer Felsenkeller, wo eine Bierverkostung stattfindet. Die Dauer beträgt etwa 2,5 Stunden, der Unkostenbeitrag 16 Euro. Anmeldung erfolgt im Tourismusbüro unter 09431/ 4 55 50 oder tourismus@schwandorf.de

Kurz notiert Seniorenturnen wird fortgesetzt

Das vom Seniorenbeirat angebotene Seniorenturnen findet nach den Sommerferien wieder am Dienstag, 15. September, um 14.30 Uhr im Elisabethenheim statt. Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gewonnen Mit Freikarten ins Kinocenter

Schwandorf/Nittenau. (ch) Die NT-Redaktion verloste gemeinsam mit Familie Mauerer vom Kinocenter in Nittenau fünf Mal zwei Karten zur heutigen Abendvorstellung von "Fack ju Göhte 2". Jeweils zwei Tickets gewonnen haben Karl-Heinz Irlbacher (Nittenau), Markus Pelzer (Bruck), Sabine Niedermeier (Nabburg), Gerda Schwarz (Stulln) und Franziska Irlbacher aus Schwarzenfeld. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Die Redaktion wünscht viel Vergnügen!
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.