Schwandorf.
Kreisstadt Heimatstube geöffnet

Die Falkenauer Heimatstube im Stettner-Haus (Brauhausstraße 9), ist am Donnerstag, 1. Oktober, von 9 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Für Führungen und Fragen steht der Ehrenvorsitzende des Heimatverbandes der Falkenauer, Rudolf Götzl, zur Verfügung.

Andacht am Franziskusmarterl

Schwandorf/Wackersdorf. Die Marterlgemeinde veranstaltet am Samstag, 3. Oktober, um 14 Uhr eine Andacht am Franziskusmarterl. Gestaltet wird sie von Pfarrer Andreas Schlagenhaufer. Anschließend ist ein Treffen beim Troidlwirt in Neuenschwand.

Ins Labyrinth der Felsenkeller

Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in dieser Woche am Mittwoch, 30. September, und Freitag, 2. Oktober, jeweils um 18 Uhr statt. Die Touren dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 5, ermäßigt 3 und für Familien 12 Euro.

Außerdem finden am Samstag, 3. Oktober, und Sonntag, 4. Oktober, jeweils um 16 Uhr Erlebnis-Felsenkellerführungen statt, die je etwa zwei Stunden dauern. Preise: Erwachsene 10, ermäßigt 8, Familien 25 Euro. Treffpunkt für alle Führungen ist das Tourismusbüro, Kirchengasse 1. Festes Schuhwerk und Jacke werden empfohlen. Anmeldung ist unter Telefon 09431/45-550 erforderlich.

Faszinierende Welt der Schwammerl

Die Kreisgruppe Schwandorf des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) bietet am Freitag, 2. Oktober, einen Vortrag mit Stefan Hartwig aus Vohenstrauß. Er spricht zum Thema "Faszination Pilze". Stefan Hartwig ist ausgewiesener Pilzkenner und geprüfter Pilzberater der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (Pilzkunde). Der Vortrag beginnt um 20 Uhr im Gasthaus Hauser in Holzhaus.

Mit Senioren-Union nach Amberg

Die CSU-Senioren-Union bietet für Mittwoch, 21.Oktober, eine Informationsfahrt nach Amberg an. Um 14 Uhr steht eine Führung in der integrierten Notruf-Leitstelle auf dem Programm. Um 15.30 Uhr wird die Provinzialbibliothek besichtigt. Auf der Rückfahrt ist eine Einkehr geplant. Anmeldungen nimmt bis 15. Oktober bei Otto Hochmuth unter Telefon 09435/5 00 50 entgegen. Die Kosten für Fahrt und Eintritt betragen 11 Euro.

Problemmüll wird gesammelt

Die Firma Lober sammelt am Dienstag, 6. Oktober, in folgenden Stadtteilen Problemmüll: Bubach beim Feuerwehrgerätehaus von 8 bis 8.45 Uhr; Büchelkühn beim Parkplatz vor dem Spielplatz (9.05 bis 9.35 Uhr); Klardorf "Am Mühlgraben" (9.55 bis 10.55 Uhr); Wiefelsdorf, Parkplatz vor der Kirche (11.15 bis 11.35 Uhr); Gögglbach, Gaststätte Haunersdorfer (11.55 bis 12.15 Uhr); Neukirchen bei Gasthaus Schärl (13.05 bis 13.25 Uhr); Haselbach bei Lagerhaus, Kreuzstraße (13.45 bis 14.15 Uhr).
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.