Schwandorf.
Kreisstadt Jakobifest an der Stadtpfarrkirche

Die Pfarrei St. Jakob feiert am Sonntag, 26. Juli, ihr "Jakobifest" rund um den Kirchturm. Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung feiern mit den Gästen das Patrozinium der Stadtpfarrkirche. Der Festtag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst, gestaltet vom Kirchenchor. Zum Mittagessen spielt die Gruppe "Blech & Bolg". Im "Frauenbund-Cafe" wartet ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf die Besucher. Ab etwa 13 Uhr bietet die Kolpingfamilie Kinderschminken an und ab 14 Uhr erfreuen Darbietungen der Kindergartenkinder von St. Jakob und St. Anna die Gäste. Ein Auftritt der Tanzschule Elitzke ist um 15.30 Uhr geplant. Die Caritas ist beim Pfarrfest mit einem "Rollstuhl-Parcour" vertreten. Bei einer Tombola winken schöne Preise, gestiftet von der Schwandorfer Geschäftswelt.

Die Weinlaube mit bayerischen Schmankerln ist ab 17 Uhr ein guter Treffpunkt, während die Ministranten mit süßen Crêpes aufwarten. Dazu sorgt das Duo Johannes Bauer & Günther Schmid für Unterhaltung. Nach einer Tanzaufführung des Trachtenvereins HTV-Stamm um 18 Uhr dürfen sich die Gäste auf musikalische Einlagen des Kirchenchores St. Jakob freuen.

Am Sonntag Geschäfte offen

Der Jakobi-Markt findet am Sonntag , 26. Juli, rund um den Marktplatz statt. Der Markttag entstand wohl im 14. Jahrhundert anlässlich der Begründung der Pfarrkirche St. Jakob. Das Ordnungsamt hat wieder viele Fieranten mit einem vielfältigen Warenangebot zugelassen. Die Geschäfte dürfen an diesem Tag von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Am verkaufsoffenen Sonntag werden folgende Straßen für den Verkehr gesperrt: Die B 15 ab dem Wendelinplatz über den Marktplatz bis zur "Beer-Kreuzung"; die Bahnhofstraße ab dem Schlesierplatz sowie die Breite Straße und die Rathausstraße; die Ettmannsdorfer Straße ab dem Adolf-Kolping-Platz. Der Verkehr in der Schwaigerstraße ist in Richtung Weinbergstraße und stadtauswärts frei. Die Zufahrt in die Spitzwegstraße wird ermöglicht. Es werden Parkplätze für schwerbehinderte Menschen in der Nürnberger Straße zwischen Marktplatz und "Beer-Kreuzung", auf dem Spitalparkplatz sowie in der Bahnhofstraße vor dem Schlesierplatz ausgewiesen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.