Schwandorf.
Kreisstadt Mit BSW nach Abensberg

(kga) Die BSW-Freizeitsportgruppe Bahnhof Schwandorf fährt am Samstag, 19. Dezember, zum Weihnachtsmarkt nach Abensberg. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Bahnhof Schwandorf. Anmeldungen nimmt Thomas Meierhofer unter Telefon 09431/74 26 10 entgegen.

Wandertag rund um Bubach

(plg) Der "Jura-Wanderverein" Bubach richtet am Samstag, 12., und Sonntag, 13. Dezember einen Wandertag aus. Start ist von 7 bis 11 Uhr beim Vereinsheim Bubach. Die Preisverleihung findet am Sonntag um 10 Uhr ebenfalls im Vereinsheim Bubach statt.

Die landschaftlich schöne Strecke ist auch für ältere Wanderfreunde geeignet. Sie erstreckt sich über fünf oder zehn Kilometer und führt vom Vereinsheim über Strengleiten, den Bubacher Ring (Brotzeitstelle und Streckentrennung) weiter über Rotleite, Neurieder Straße nach Wöllmannsbach und den Buchmanngarten wieder zurück. Die beiden angebotenen Strecken liegen abgelegen vom Straßenverkehr und sind mit Streckenposten abgesichert. Auch Servicestationen sind aufgebaut. Weitere Auskünfte erteilt Johann Geck unter der Telefonnummer 09471/9 72 53 .

Kurz notiert Yoga mit Pater Gilbert

Wackersdorf. "Yoga und Jesus" ist ein Abend mit dem indischem Pater Gilbert Carlo am Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr im Pfarrheim in Wackersdorf überschrieben. Der Steyler Missionar, der seit fast 30 Jahren Yogakurse leitet, kommt seit vielen Jahren im Advent nach Deutschland und gibt Wochenendkurse oder Yoga-Abende. Das Besondere ist, dass Pater Gilbert in die Yogaübungen einen religiösen Aspekt bringt. Untermalt werden sie Übungen mit indischen Klängen. Die Übungen, die keinerlei Vorkenntnisse erfordern, sind für Frauen und Männer jeden Alters geeignet. Decke oder Matte sowie Socken mitbringen und auf bequeme Kleidung achten. Anmeldung ist nicht erforderlich, der Abend kostet 6 Euro. Mit dem Geld wird die indische Mission unterstützt.

Sprechtag des VdK

Städtedreieck. Sprechtag des VdK-Kreisverbandes Schwandorf ist heute in Burglengenfeld (Bürgertreff) von 8.30 bis 11.30 Uhr und in Teublitz (Rathaus) von 13 bis 13.55 Uhr. In Maxhütte-Haidhof im Rathaus findet die Beratung von 14 bis 15.30 Uhr statt.

Polizeibericht Mülltonnen angezündet

Burglengenfeld. Die Feuerwehr musste am Sonntag um 2.50 Uhr zu einem Kleinbrand in den Akazienweg ausrücken. Dort war von einem unbekannten Täter der Inhalt zweier Mülltonnen angezündet worden. Die Tonnen wurden zerstört, der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Auch ein geparktes Auto wurde möglicherweise in Mitleidenschaft gezogen, das müsse noch abgeklärt werden, so die Polizei. Hinweise nimmt die Polizei Burglengenfeld unter 09471/7015-0 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.