Schwandorf.
Kreisstadt Stadtrat berät TTIP-Resolution

Der Stadtrat tritt am Montag, 15. Juni, um 18 Uhr im Rathaus zu seiner zweiten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Er berät unter anderem über eine Resolution gegen das Freihandelsankommen mit den USA (TTIP). Die Jahresrechnungen der Stadt für 2014 wird vorgelegt, die Abrechnung für das Jahr 2013 soll festgestellt und Verwaltung und Oberbürgermeister entlastet werden. Der Rat beschließt über eine neue Urnen-Nischenwand im Städtischen Friedhof Schwandorf an der sogenannten Fröhlergruft (Kolumbarium). Die Friedhofssatzung soll geändert werden, auch die Gebührensatzung wird beraten. Schließlich sind noch die Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Klardorf in ihren Ämtern zu bestätigen.

Maschinenring: Geschäftsstelle zu

Die Geschäftsstelle des Maschinen- und Betriebshilfsringes Schwandorf ist am Donnerstag, 11. Juni, ab 12 Uhr wegen einer Personalversammlung geschlossen. Das teilte der Verein mit.

Info-Abend im Kreißsaal

Ärzte und Hebammen stellen die Geburtshilfe-Station sowie die Räumlichkeiten des Kreißsaals am Krankenhaus St. Barbara am Dienstag, 16. Juni, vor. Der Infoabend beginnt um 19 Uhr im Festsaal und richtet sich vor allem an werdende Eltern. Eine Anmeldung sei nicht erforderlich, teilte das Krankenhaus mit.

Tipps und Termine Gott als Begleiter und Motivator

Beim vierten Abend der Vortragsreihe "Leben mit Gott im Alltag" spricht Polizeihauptkommissarin Tina Schmidt zum Thema "Gott - mein Begleiter und Motivator in allen Lebenslagen". Der Abend beginnt am Dienstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr in der Spitalkirche. Für die Musik sorgt Veronika Miller-Wabra an der Harfe.

In der Vortragsreihe stehen nicht theologische Aussagen im Mittelpunkt, sondern die eigenen Erfahrungen. Tina Schmidt, Polizeihauptkommissarin und langjährige Leiterin der Polizeistation Nittenau, fasst ihre Gedanken wie folgt zusammen: "Ich hatte das Glück, dass mir meine Eltern den Glauben an Gott mit auf den Weg gaben und so habe ich stets einen Begleiter an meiner Seite." Nach dem Vortrag besteht Gesprächsmöglichkeit im Foyer. Der Eintritt ist frei. Veranstalter sind die Katholische Erwachsenenbildung und Wolfgang Meischner.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.