Schwandorf.
Kreisstadt Straßensperrung wegen Bürgerfest

Zum Schwandorfer Bürgerfest an diesem Wochenende sind folgende Straßen und Plätze in der Innenstadt für den Verkehr gesperrt: Marktplatz, Rathausstraße, Ettmannsdorfer Straße (bis zur Einmündung Naabuferstraße), Breite Straße, Adolph-Kolping-Platz, Friedrich-Ebert-Straße bis Wendelinplatz, Schwaigerstraße, Klosterstraße, Schlesierplatz, Bahnhofstraße ab D.-Martin-Luther-Straße bis Schlesierplatz, Postgartenstraße ab Einmündung Paststraße bis Schlesierplatz und die Kirchengasse ab Gerhardingerschule. Das teilte die Stadt mit.

Das Befahren des Bürgerfestbereichs ist während der Feier verboten. Am Samstag, 11. Juli, müssen bis 10 Uhr alle Fahrzeuge aus dem Bürgerfest-Bereich entfernt werden. Neben den Parkhäusern und dem Volksfestplatz stehen am Samstag ab 20 Uhr die Parkplätze am TWF-Gelände zur Verfügung. Eine wichtige Information für die von den Sperrungen betroffenen Anwohner: Die Sperrung erfolgt am Samstag bereits ab 6 Uhr. Eine kostenlose Ausnahmegenehmigung zum Befahren des gesperrten Bereichs gibt's im Rathaus an der Servicestelle.

Die Bushaltestelle am Marktplatz kann wegen der Straßensperrungen nicht angefahren werden. Fahrgäste werden gebeten, die Bushaltestelle in der Naabuferstraße zu nutzen.

Preise werden angepasst

(ch) Der Alten- und Pflegeheimausschuss des Stadtrates tritt am Dienstag, 21. Juli, um 16 Uhr in der Bibliothek des Elisabethenheims zusammen. Das Gremium wird über eine Anpassung der Heim-Entgelte für das Elisabethenheim beraten. Geschäftsführer Egon Gottschalk wird die Ergebnisse der Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung Bayern (MDK) bekanntgeben und den Halbjahresbericht für die Bürgerspitalstiftung erstatten. Schließlich wird der Jahresabschluss 2014 für die Bürgerspitalstiftung Schwandorf zur Kenntnis gegeben.

Schwandorfer Stadtteile Walzer, Polka, Zwiefache

Der Tanzkreis Gögglbach bietet am Sonntag, 12. Juli, wieder Gelegenheit, bodenständige Tänze zu lernen. Getanzt werden Walzer, Polka, Zwiefache und einfache Volkstänze. Jeder kann mitmachen. Der Tanz beginnt um 19.30 Uhr im Gasthaus Haunersdorfer. Informationen gibt's bei Familie Merl unter Telefon 09431/41120.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.