Schwandorf.
Kreisstadt Trickdiebe in der Innenstadt

Vermeintliche Bettler erbeuteten am Freitag in der Klosterstraße mit einem Trick 600 Euro. Gegen 10.40 Uhr läutete eine junge Frau an einer Haustür und bat um Almosen. Der Wohnungsinhaber holte seine Geldbörse. Die Frau lenkte den Mann so geschickt ab, dass dieser für kurze Zeit seine Börse nicht im Blick hatte. Nachdem die Dame weg war, bemerkte der Geschädigte, dass ihm etwa 600 Euro, fehlten. Die Trickdiebin ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, scheinbar schwanger und scheint aus Osteuropa zu stammen. Bekleidet war die Frau mit bunter Leggins und blauer Jacke. Trotz einer sofortigen Fahndung gelang es nicht, die Frau zu finden. Hinweise an 09431 43010.

Am Feiertag zu lange gezecht

(ch) Eine Anzeige handelte sich ein Gastwirt ein, der mit seinen Gästen bis 5.30 Uhr am Allerheiligentag feierte. Um diese Zeit kontrollierten Polizeibeamte die Gaststätte. 13 Gäste saßen noch vor gefüllten Gläsern. Die Gäste wurden aus dem Lokal verwiesen, gegen den Gastwirt eine Anzeige erstattet.

Voltaikanlage und Auto demoliert

(ch) einen Schaden von rund 1500 Euro hinterließ ein Unbekannter zwischen Freitag um 17.30 Uhr und Samstag früh. In der Fronberger Straße beschädigte er einen an der Fronberger Straße abgestellten, roten "VW Touran". An dem Wagen zerbrach die linke, hintere Scheibe. Außerdem warf der Täter einen Gegenstand auf eine auf dem Hausdach befindlichen Photovoltaikanlage, so dass ein Feld brach. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Spiegel abgebrochen

Den Spiegel eines blauen "Astra", der in der Trathlohstrasse geparkt war, brach ein Unbekannter zwischen Freitag um 19 Uhr und Samstag um 15.20 Uhr ab. Es entstand ein Schaden von 150 Euro.

Zerlegte Mofas gestohlen

(ch) Zwei zerlegte Mofaroller wurden in der Nacht zum Samstag aus dem Hof des Anwesens an der Wackersdorfer Straße 22 gestohlen. Es handelte sich um Roller der Typen "MBK 914 SA 14" (schwarz) und "Peugeot/Speedfight" (schwarz) im Gesamtwert von etwa 350 Euro. Auch in diesem Fall nimmt die Polizei unter Telefon 09431 43010 Hinweise entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.