Schwandorf.
Kreisstadt Windpark wird vorgestellt

Die "Tevaro GmbH" plant im Stadtteil Neukirchen-Hartenricht die Errichtung eines Windparks. In einer öffentlichen Informationsveranstaltung wollen die Projektleiter im Beisein von Oberbürgermeister Andreas Feller den Anwohnern von Neukirchen und Hartenricht sowie allen anderen Interessierten den Stand des Projekts vorstellen. Die Veranstaltung beginnt heute um 19 Uhr im Gasthaus Schärl (Alte Kreisstraße 12).

Polizeibericht Schwer mit Metall beladen

Bei der Verkehrskontrolle eines Pkw am Montag gegen 0.50 Uhr in Schwandorf fiel der Streifenbesatzung auf, dass der "3er" BMW mit verschiedensten Starkstromkabeln und Kabelstücken sowie auffallend großen Metallscheiben voll beladen war. Es könnte sich dabei um Flanschscheiben aus der Baubranche handeln.

Da der Fahrer - es handelt sich um einen 22-jährigen Rumänen aus Schwandorf - zur der Herkunft des Buntmetalls keine Angaben machen wollte und sichtlich nervös wirkte, wurden die Gegenstände sichergestellt. Die Vermutung liegt laut Polizei nahe, dass die Sachen aus einem (Baustellen-)Diebstahl stammen. Möglicherweise wurde dieser auch noch nicht bemerkt oder noch nicht angezeigt. Die Polizei Schwandorf nimmt Hinweise unter 09431 4 30 10 entgegen.

Betrunken gegen geparktes Auto

Burglengenfeld. Das wird teuer: Ein 30-jähriger Autofahrer aus dem südlichen Landkreis wollte am Sonntagmorgen gegen 2 Uhr am Marktplatz rückwärts ausparken und fuhr dabei gegen einen "Seat", der hinter seinem Fahrzeug abgestellt war. Durch den Anprall entstand ein Schaden von rund 2000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr sofort weiter, ohne sich um den entstanden Schaden am "Seat" zu kümmern.

Zwei Zeugen hatten diesen Vorfall aber beobachtet, notierten sich die Autonummer und verständigten die Polizei. Der 30-Jährige wurde an der Halteranschrift angetroffen. Er stand erheblich unter Alkohol, ein Test ergab einen Wert von über 1,60 Promille. Eine Blutentnahme im Krankenhaus Burglengenfeld folgte, der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Mann wurden Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Schwandorfer Stadtteile Weiberfasching mit "Early Birds"

(kga) Der Frauentreff Klardorf/Büchelkühn veranstaltet am "Unsinnigen Donnerstag", 12. Februar, einen Weiberfasching im Turmrestaurant Obermeier. Der Tanz beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Für die Musik sorgen die "Early Birds", die mit aktuellen Hits, Oldies und Faschingsschlagern den Saal zum Toben bringen sollen. Außerdem gibt es eine Maskenprämierung und als Höhepunkt tritt das "Klardorfer Männerballett" auf. Tischreservierung sind ab sofort möglich bei Brigitte Göhlich, Telefon 09431 6 25 24.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.