Schwandorf.
Kreisstraße Vom Marktplatz in die Breite Straße

Während der Baumaßnahme für das neue Modehaus am unteren Marktplatz war die Rathausstraße - anders als bisher - als Einbahnstraße in Richtung Breite Straße befahrbar. Wegen der positiven Rückmeldungen werde diese Regelung bis auf weiteres beibehalten, teilte die Stadtverwaltung mit. Das städtische Ordnungsamt und die Polizeiinspektion wollen nun beobachten, wie das Zusammenspiel mit der gewohnten Zufahrt zum unteren Marktplatz harmoniert. Nach Auswertung der gewonnen Erkenntnisse wird der Verkehrsausschuss dann in einigen Monaten entscheiden.

Blut spenden beim Roten Kreuz

Das Rote Kreuz bietet am Mittwoch, 1. April, einen Blutspendetermin an. Spendemöglichkeit besteht von 15.30 bis 20.30 Uhr im Rotkreuz-Haus an der Kopernikusstraße 5a in Schwandorf.

Schwimmkurs im Erlebnisbad

Im Erlebnisbad findet in den Pfingstferien vom 25 Mai bis 7. Juni wieder ein Schwimmkurs für Anfänger statt. Es kann das Schwimmabzeichen "Seepferdchen" erworben werden. Anmeldung werden per Mail an erlebnisbad@schwandorf.de oder telefonisch unter 09431/ 9442 entgegen genommen. Das teilte die Stadtverwaltung mit.

Mit Seniorenbeirat nach Uckersdorf

Der Schwandorfer Seniorenbeirat bietet für alle älteren Mitbürger am Donnerstag, 23. April, einen Halbtagesausflug in die Gegend um Neunburg vorm Wald ein. Der Busausflug beginnt um 13 Uhr. Zusteigemöglichkeiten sind an den Bushaltestellen bei Möbel Uschold (6-Tage-Markt), am Marktplatz und am Schützenheim; außerdem hält ein Bus beim Elisabethenheim, bei der Metzgerei Meindl in Fronberg, beim ehemaligen Rathaus in Dachelhofen sowie in Klardorf beim Gasthaus Obermeier. Die Fahrt ist kostenlos. Kaffee und Kuchen werden im Gasthaus Greiner in Gütenland zum Kauf angeboten.

In Uckersdorf wird eine "Trojaburg" besichtigt. Erbauer Gerhard Würl wird Erklärungen abgeben. Anschließend geht die Fahrt durchs Murnthal zum Eixendorfer Stausee. Der Seniorenbeirat bietet allen Interessierten Einkaufsmöglichkeiten in einer Chips- und einer Süßwarenfabrik in Neunburg an. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung (mit Angabe der Haltestelle) bis spätestens 16. April nötig. Sie wird im Rathaus unter den Rufnummern 09431/4 51 23 oder 4 51 78 entgegen genommen.

Polizeibericht Getankt und nicht bezahlt

Eine offene Rechnung von rund 66 Euro hinterließ ein Tankbetrüger am Freitag gegen 19.45 Uhr an einer Tankstelle in Fronberg. Der Unbekannte füllte Diesel in seinen Tank und fuhr stadteinwärts davon, ohne zu bezahlen. Der Mann fuhr einen dunkelblauen "BMW Touring". Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 09431/4 30 10 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.