Schwandorf.
Polizeibericht Bei Vollbremsung gestürzt

Die Grünwald-Kreuzung war am Dienstag gegen 7.30 Uhr Schauplatz eines Unfalles. Eine Pkw-Fahrerin kam aus Richtung Schwarzenfeld und wollte die Kreuzung überqueren. Dabei übersah sie einen aus Richtung Amberg herannahenden Rollerfahrer. Dieser unternahm eine Vollbremsung und stürzte. Er wurde leicht verletzt. Auch der Roller wurde beschädigt.

Verkehrsregeln nicht beachtet

Eine Reihe von Verkehrsverstößen führte am Dienstag gegen 17.50 Uhr zu einem Unfall. Ein Pkw-Fahrer hielt verbotswidrig mit den rechten Rädern auf dem Gehweg in der Pesserlstraße. Zur gleichen Zeit befuhren zwei Radfahrer diesen Gehweg, obwohl es ihnen nicht erlaubt ist. Ein Mitfahrer des Autos stieg hinten rechts aus, ohne auf diese Radfahrer zu achten, so dass einer der Radler gegen die Türe prallte und sich leicht verletzte. An der Türe entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Mit Tritten gewehrt

Ein 20-Jähriger wurde am Mittwoch gegen 3.15 Uhr in der Steinberger Straße in Schwandorf von zwei Polizeibeamten kontrolliert. Hierbei fiel diesen auf, dass er etwas in der verschlossenen Hand versteckt hielt. Trotz mehrmaliger Aufforderung, öffnete der Kontrollierte die Hand nicht, so dass diese mit unmittelbaren Zwang geöffnet werden musste, wogegen sich der junge Mann unter anderem mit Tritten wehrte. Außerdem beleidigte er die Beamten. Es wurde schließlich festgestellt, dass der 20-Jährige eine geringe Menge an Rauschgift in der Hand versteckte. Gegen ihn wird nun wegen des Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Beleidigung ermittelt.

Kreisstadt Zwiefache mit "Schnarndorfern"

(ame) Die "Oberpfälzer Volksmusikfreunde" veranstalten am Samstag, 19. September, einen Tanzabend mit den "Schnarndorfer Musikanten". Sie spielen ein Repertoire an Walzern, Zwiefachen und Volkstänzen. Beginn ist um 20 Uhr im Gasthaus Haunersdorfer in Gögglbach. Der Eintritt beträgt 6 Euro. Platzreservierung ist unter Telefon 09431/4 11 20 möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.