Schwandorf.
Polizeibericht Feuer bei der Probefahrt

Bei einer Probefahrt begann am Montag gegen 17.20 Uhr ein Bus zu brennen. Das Fahrzeug war nach einer Reparatur zur Probefahrt auf der Verbindungsstraße zwischen Dachelhofen und Büchelkühn unterwegs. Dabei stellte der Fahrer bereits nach kurzer Fahrtstrecke Rauch fest. Seine Löschversuche blieben erfolglos. Der Brand konnte schließlich von der Feuerwehr Schwandorf gelöscht werden. In dem Bus befanden sich keine Fahrgäste, es wurde niemand verletzt. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Als Brandursache werde von einem technischen Defekt ausgegangen, so die Polizei.

Unfallflucht schnell geklärt

Aufmerksame Passanten halfen am Dienstag dabei, eine Unfallflucht schnell zu klären. Gegen 14.45 Uhr touchierte ein Auto ein anderes, geparktes Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes Am Brunnfeld in Schwandorf. Die Unfallverursacherin entfernte sich, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1000 Euro zu kümmern oder eine Nachricht zu hinterlassen. Zwei Zeugen hatten dies jedoch beobachtet, merkten sich das Kennzeichen und übergaben die Daten. Die Verursacherin erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Nach Unfall geflüchtet

Auf Zeugen angewiesen ist die Polizei dagegen bei einer Unfallflucht, die sich am Montag ereignete. Beim Ein- oder Ausparken an der Steinberger Straße beim Krankenhaus wurde der Ford eines 75-jährigen Bodenwöhrers angefahren. Der Verursacher flüchtete und kümmerte sich nicht um den Schaden von etwa 1000 Euro, den er angerichtet hatte. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter Telefon 09431/4301-0 entgegen.

Tipps und Termine Basar für Herbst- und Winterkleidung

Steinberg am See. Die Eltern-Kind-Gruppe Steinberg am See veranstaltet am Sonntag, 20.September, von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Turnhalle Steinberg einen Herbst-Winter-Basar. Angenommen und verkauft werden gut erhaltene Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 164, Kinderwägen, Spielwaren und diverse Ausstattungsgegenstände. Die Abgabe der Ware erfolgt am Tag des Basars, die Abholung der nicht verkauften Artikel ebenfalls. Die Nummernvergabe erfolgt am Samstag, 12. September, von 9 bis 11 Uhr bei Claudia Hummel unter der Telefonnummer 09 431 799 437. Zehn Prozent des Erlöses werden von der Eltern-Kind-Gruppe Steinberg am See einbehalten.

Gemeinsam zum Karpfhamer Fest

Der Bauernverband Schwandorf fährt am Montag, 31. August, zum Karpfhamer Fest mit Rottal-Schau. An diesem Tag findet um 14 Uhr die Bauernkundgebung des VLF Rottalmünster statt. Die Fahrt kostet 20 Euro. Anmeldungen nimmt die BBV-Geschäftsstelle unter der Nummer 0 94 31/71 74-0 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.