Schwandorf.
Polizeibericht Hostien aus Schrank gestohlen

Unbekannte hebelten am Wochenende die Tür zur Sakristei der Klardorfer Kirche auf und gelangten so in einen Anbau neben der Kirche. Es wurde nichts durchwühlt oder beschädigt. Einzig aus einem unversperrten Schrank wurden rund 900 Hostien aus einem Plastikbehälter entwendet. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollen sich unter Telefon 09431/4301-0 mit der Polizei Schwandorf in Verbindung setzen.

Streife stoppt betrunkenen Fahrer

Zeugen meldeten am Sonntag gegen 14.30 Uhr der Polizei einen Autofahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. Der Mann geriet mehrfach aufs Bankett und fuhr schließlich an der Kreuzung B 85 /Kreisstraße SAD 9 (Carl-Maria-von-Weber-Straße) über eine Verkehrsinsel. Dabei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt. Anschließend setzte der Mann seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Eine Streife der Polizeiinspektion Schwandorf konnten den Fahrer schließlich in Steinberg am See stoppen. Bei einem Alkoholtest wurde klar, warum der Mann so unsicher fuhr: Bei dem 44-Jährigen wurde ein Atemalkoholwert von deutlich über 1,1 Promille festgestellt. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Gegen den Herrn wurde eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht erstellt.

Schlagring in der Hosentasche

Eine Anzeige nach dem Waffengesetz erwartet einen 20-Jährigen den die Polizei am Samstag gegen 20.15 Uhr, kontrollierte. Der Mann trug einen Schlagring in der rechten hinteren Hosentasche bei sich. Da es sich bei dem Schlagring um einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz handelt wurde das Instrument umgehend sichergestellt.

Unter Drogen auf dem Mofa

Ein 39-jähriger Schwandorf muss mit einer empfindlichen Strafe rechnen. Am Samstag gegen 21.50 Uhr war er mit seinem Mofa auf der Friedrich-Ebert-Straße unterwegs und wurde von der Polizei kontrolliert. Der 39-Jährige räumte ein, einen Tag zuvor Crystal Speed konsumiert zu haben. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und beim Mofafahrer eine Blutentnahme angeordnet. Sollte die Blutentnahme der Droge bestätigen, erwarte den 39-Jährigen ein sattes Bußgeld und ein Fahrverbot, heißt es im Polizeibericht

Kreisstadt Ferienprogramm im Warenhaus

(kga) Die Klardorfer Falken bieten heute im Zuge Ferienprogramms eine Besichtigung des Warenhauses "Globus" an. Treffpunkt für die angemeldeten Teilnehmer ist um 15.45 Uhr an der Information. Am Mittwoch steht eine Fahrt ins Funkhaus nach Regensburg an, Abfahrt ist um 8.45 in Klardorf bei der Kirche um 9 Uhr am Landratsamt Schwandorf.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.