Schwandorf.
Polizeibericht Imbissbude aufgebrochen

Mit einem Betonbrocken schlug in der Nacht von Sonntag auf Montag ein bislang unbekannter Täter die Fensterscheibe eines Imbisses in der Regensburger Straße ein. Aus der Registrierkasse entwendete der Unbekannte dann rund 20 Euro. Weitaus höher ist der angerichtete Sachschaden, der auf rund 500 Euro beziffert werden kann. Die Polizeiinspektion nimmt Hinweise unter Telefon 09431/4301-21 entgegen.

Drogen in Wohnung versteckt

Die Polizei ging am Sonntagabend Hinweisen nach, dass ein 22-jähriger Schwandorfer in seiner Wohnung Rauschgift vorrätig halten soll. Der verständigte Ermittlungsrichter ordnete daraufhin eine Wohnungsdurchsuchung an, bei der dann auch eine geringe Menge einer Kräutermischung, bekannt auch als "Legal High", gefunden wurde. Die verbotenen Kräuter und ein dafür benutztes Rauchgerät wurden beschlagnahmt. Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Zudem wird das Gericht verständigt, da er die Auflage hat, sich von Drogen zu enthalten. Und zu guter Letzt muss sich der arbeitslose Mann noch wegen Beleidigung verantworten, da er einen eingesetzten Polizeibeamten mit unflätigen Ausdrücken bedachte.

Kreisstadt Jahresabschluss wird festgestellt

(ch) Der Alten- und Pflegeheimausschuss des Stadtrates tritt am Dienstag, 8. Dezember, um 16 Uhr in der Bibliothek des Elisabethenheims zusammen. Die Ergebnisse der Qualitätsprüfung durch die Heimaufsicht am Landratsamt werden bekannt gegeben. Außerdem wird der Jahresabschluss für das Wirtschaftsjahr 2014 festgestellt.

Kalender wird verteilt

Die Stadt hat für die Monate Dezember 2015 bis Februar 2016 den Veranstaltungskalender "Tag für Tag" erstellt. Dieser wird in den nächsten Tagen kostenlos an alle Haushalte der Großen Kreisstadt verteilt. Der städtische Veranstaltungskalender enthält zahlreiche Ankündigungen und Hinweise quer durch das öffentliche Leben.

Kurz notiert Ehrungen beim Betreuungsverein

(ch) Eine Mitgliederversammlung des Betreuungsvereins findet am Donnerstag, 10. Dezember, um 19 Uhr im Wohnheim der Lebenshilfe an der Ohmstraße 26 statt. Auf der Tagesordnung stehen Berichte, die Wahl eines zweiten Kassenrevisors, eine Satzungsänderung sowie Ehrungen.

Jahresabschluss der CSU-Senioren

Die CSU-Senioren-Union feiert am Mittwoch, 2.Dezember, um 15 Uhr im Gasthof Brunner in Ettmannsdorf die Jahresabschluss. Franz Spichtinger liest aus seinen Büchern, für die Musik sorgt Günter Schmid.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.