Schwandorf.
Polizeibericht Jugendlicher verprügelt

Drei geschätzt 17- bis 18-jährige Täter haben am Donnerstag gegen 7.20 Uhr einen Jugendlichen in der Lindenstraße verprügelt. Das 17-jährige Opfer wurde von den drei unbekannten Männern angerempelt und anschließend unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nachdem die Täter eine Wasserflasche im Rucksack des Opfers entleert hatten und einen mitgeführten Aktenordner demoliert hatten, wurde der Geschädigte noch ein zweites Mal mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Wasserflasche wurde auch noch gestohlen. Der 17-jährige Schüler gab an, die Täter seien von südländischem Aussehen gewesen. Die Polizei nimmt Hinweise unter Telefon 09431 43010 entgegen.

Dachrinne gestohlen

(ch) Zwei kupferne Dachrinnen wurden vom Leichenhaus in Kronstetten abmontiert und gestohlen. Die Tatzeit lässt sich nicht genauer einschränken, sie lag zwischen dem 15. August und dem 8. Oktober. Der Beuteschaden beträgt rund 200 Euro. Die Polizei Schwandorf nimmt Hinweise entgegen.

Dreister Diebstahl aus Geldbörse

Opfer eines dreisten Gelddiebstahls wurde ein 75-jähriger Schwandorfer am Samstag gegen 11 Uhr in der Breite. Der Senior wurde hierbei von einer jungen Frau in ein Gespräch verwickelt. Die Täterin gab hierbei an, dass sie Hartgeld für eine Institution sammeln würde. Als der Geschädigte daraufhin in seiner Geldbörse nach Hartgeld suchte, wurde dessen Gutmütigkeit bestraft, indem ihm die Täterin unbemerkt 200 Euro aus dessen Portemonnaie entnahm. Beschrieben wird die Diebin als etwa 18 Jahre alt, schlank, mit schwarzen Haares und südländischem Aussehen. Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Zechpreller in Discothek

Wackersdorf. Erheblich gezecht hat ein 18-jähriger Mann aus Sulzbach-Rosenberg in einer Wackersdorfer Discothek in der Nacht zum Samstag. Als es dann um das Bezahlen ging, stellte sich heraus, dass der Mann zahlungsunfähig war. Den zur Tatzeit stark betrunkenen 18-Jährigen erwartet nun eine Anzeige.

Kreisstadt VdK: Neuwahl und Ehrungen

(ch) Die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes beginnt am Samstag, 18. Oktober, um 14.30 Uhr im Eichhorn-Schützenheim an der Wackersdorfer Straße 92. Auf der Tagesordnung stehen die Neuwahl des Vorstands und Ehrungen verdienter Mitglieder.

Es wird ein kostenloser Zubringerbus eingesetzt. Die Abfahrtszeiten und Zusteigemöglichkeiten: 13.45 Uhr Dachelhofen/Rathaus; 13:48 Uhr Regensburger Straße/ "Netto"-Getränkemarkt, 13.50 Uhr Regensburger Str. /Nähe "DEKRA", 13.55 Uhr Marktplatz, 14 Uhr Bahnhof, 14.05 Uhr Arbeitsamt, 14.10 Uhr Wackersdorfer Straße/Ecke Sandstraße, 14.15 Uhr Gaststätte Schützenheim. Rückfahrt ist gegen 17 Uhr in umgekehrter Richtung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.