Schwandorf.
Polizeibericht Metall-Diebe ermittelt

Aufmerksamen Nachbarn ist es zu verdanken, dass Altmetalldiebe im Schwandorfer Ortsteil Lindenlohe überführt werden konnten. Sie luden am Montag, 20. Juli, gegen 11 Uhr auf einer Baustelle rund 50 Kilogramm Eisen- und Kupfer-Schrott, der auf dem Grundstück gelagert war, in ihr Fahrzeug ein und fuhren davon. Über das von den Zeugen abgelesene Kennzeichen konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Sie haben mit Anzeigen zu rechnen.

Schlägerei vor dem Bahnhof

Zu einer Aussprache trafen sich am Montag gegen 18 Uhr drei Personen am Bahnhofsplatz in Schwandorf. Offensichtlich gab es unüberbrückbare Differenzen. Die wurden zunächst verbal, dann aber bald handgreiflich ausgetragen. Alle drei Kontrahenten erlitten leichte Verletzungen, die aber laut Polizei nicht ärztlich versorgt werden mussten. Die Polizeiinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen, die Drei erwarten nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung.

10 000 Euro Schaden an Auto

Wackersdorf. Ein unbekannter Fahrer beschädigte am Montag zwischen 10.30 und 17.35 Uhr einen am Straßenrand geparkten VW Passat in der Oskar-v.-Miller-Straße. Die komplette Fahrerseite wurde dabei erheblich beschädigt, der Verursacher machte sich aus dem Staub. Aufgrund der vorgefundenen Spuren dürfte es sich bei dem Unfallverursacher um einen Lkw oder Sattelzug gehandelt haben. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 09431/4301-0 von der Polizei Schwandorf entgegen genommen.

Volkshochschule Aqua-Jogging im Erlebnisbad

Folgende vhs-Aqua-Jogging-Kurse finden unter Leitung von Beate Kroneder-Nößner im Erlebnisbad Schwandorf statt: Ab 3. August (sechs Termine) um 9.15 Uhr und ab 5. August (sechs Termine) um 19 Uhr. Die Volkshochschule weist darauf hin, dass die Kurse nur für Schwimmer geeignet sind. Die Gebühr beträgt pro Kurs 42 Euro, ermäßigt 30 Euro.

Kampfsport für Mädchen

"Little Tigers" heißt ein Kampfsport-Kurs für Mädchen von vier bis sechs Jahren im Programm der Volkshochschule. "Little Tigers" ist ein Frühförderprogramm, das auf spielerische Weise die Koordination und Kondition von Kindern verbessert. Disziplin, Kontrolle, gegenseitiger Respekt und vor allem Mut und werden dabei groß geschrieben, so dass das Selbstvertrauen der Mädchen nachhaltig gestärkt wird. Der Kurs beginnt am 3. August (fünf Termine), um 11 Uhr in der Gerhardingerschule (Turnhalle). Die Leitung hat Markus Reichel inne, die Gebühr beträgt 30 Euro.

Anmeldung zu allen Kursen unter Telefon 09431/45-510, Fax 09431/45-540, Mail: vhs@ schwandorf.de; im Internet unter www.schwandorf.de oder im Büro der vhs, Kirchengasse 1.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.