Schwandorf.
Schwandorfer Stadtteile Anstich zum Burschen-Fest

(tgr) Drei Tage lang feiert der Burschenverein Bubach seine Wiedergründung vor 65 Jahren. Auch für die Gestaltung des Festplatzes sind die Burschen verantwortlich. Auftakt ist heute um 18.§0 Uhr mit dem Anstich, ab 20 Uhr spielt der "Froschhaxn Express". Am Samstag sorgt die Band "Shark" ab 20 Uhr im Festzelt für Stimmung. Am Samstag verteilen die Burschen an die Anlieger entlang der Festzug-Strecke Birken und Fähnchen mit der Bitte, die Straßen zu schmücken. Mit der Band "Breznsalzer" klingt das Fest am Sonntag aus. Höhepunkt zum Schluss ist die Burschen-Versteigerung gegen 21 Uhr. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist an allen Tagen frei.

Die Zugwege

Der Kirchenzug verläuft am Sonntag früh über die Vorstraße, Am Birkenfeld und Schmidmühlener Straße zum Schulhaus und zurück zum Festplatz über die Münchshofener Straße. Der Festzug beginnt am Sonntag um 14 Uhr und bewegt sich von der Vorstraße zur Münchshofener Straße, über die Pirzerstraße, Bubacher Ring, Rotleite, Schmidmühlener Straße, Bründelweg, Quellstraße und über die Vorstraße zurück zum Festplatz. 75 Vereine uns sechs Blaskapellen haben sich angesagt.

Zum Fest in die Höllohe

(kga) Der Gartenbauverein Klardorf beteiligt sich am Sonntag, 6. September, am Gartlertreffen in der Höllohe. Abfahrt ist um 13.30 Uhr am Feuerwehrhaus Klardorf. Am Dienstag, 8. September, ist Vorstandssitzung im Vereinsheim.

Kurz notiert Stockbrot am Lagerfeuer

Wackersdorf. (ch) Stockbrot und Marshmallows am Lagerfeuer und Aktionen wie Dosenwerfen und ein Bobbycar-Rennen stehen auf dem Programm eines Spielenachmittags, den die Frauen Union am Samstag, 12. September, veranstaltet. Los geht's um 15 Uhr auf dem Bolzplatz. Natürlich können auch die Eltern mitkommen. Anmeldungen nimmt Astrid Kirschner unter Telefon 09431/5 51 29 oder 0170/7 08 88 43 entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.