Schwandorf.
Schwandorfer Stadtteile Mit Frauenbund in Chocolaterie

Der Frauenbund Ettmannsdorf fährt am Samstag, 28. Februar, nach Taxöldern in die Chocolaterie "Criollo". Inhaberin Astrid Seitz wird die Teilnehmer um 14 Uhr durch ihren Betrieb führen und alles Wissenswerte zur Pralinenherstellung erzählen. Kosten 10 Euro für die Führung, der Verzehr der dabei produzierten Köstlichkeiten und ein Präsent sind enthalten. Gemeinsame Abfahrt ist um 13.15 Uhr beim Kindergarten in der Blumenstraße. Anmeldung ist bis Mittwoch, 25. Februar, bei Sigrid Mieschala, Telefon 09541/8520 möglich. Auch Nichtmitglieder können mitfahren.

SPD beim Aschermittwoch

(kga) Der SPD Ortsverein Klardorf beteiligt sich am Politischen Aschermittwoch in Schwandorf um 18 Uhr in der Gaststätte "Fischerhütte" in Ettmannsdorf. Nach einem gemeinsamen Fischessen spricht die stellvertretende Vorsitzende der SPD Landtagsfraktion, Helga Schmitt-Bussinger.

Falken fahren ins "Palm Beach"

(kga) Die Klardorfer Falken veranstalten am Sonntag, 8. März, eine Badefahrt nach Stein ins "Palm Beach". Der Beitrag für alle Falkenmitglieder beträgt 15 Euro, für Nichtmitglieder bis 16 Jahre 20 Euro, sonst 25 Euro für Busfahrt und Eintritt. Abfahrt um 7.45 Uhr Gasthaus Obermeier, anschließend Winkler und Bushaltestelle Zielheim. Anmeldungen nehmen Siegfried Roidl, Telefon 09431/6 15 81 und Roswitha Mohler, Telefon 09431/ 5 19 98 entgegen.

Polizeibericht Bei "Rot" über Ampel: Verletzt

Maxhütte-Haidhof. Ein zehnjähriger Schüler wurde am Mittwoch gegen 11.45 Uhr von einem Auto erfasst und schwerverletzt. Der Bub wollte mit seinem City-Roller die Straße an der Ampelanlage in der Regensburger Straße überqueren. Beim Betreten der Fahrbahn wurde er von einem Golf erfasst, der von einem 84-jährigen Mann gesteuert wurde. Der Golffahrer versuchte noch, dem Kind auszuweichen, was ihm aber nicht mehr gelang. Beim Ausweichen touchierte er einen entgegenkommenden Wagen. Der Schüler wurde beim Verkehrsunfall schwerverletzt und mit dem Rettungsdienst in eine Regensburger Klinik gebracht.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte der Zehnjährige die Fahrbahn bei Rotlicht an der Fußgängerampel betreten haben. Den Schaden schätzt die Polizei auf 6500 Euro. Zeugen sollen sich mit der Polizei Burglengenfeld (Telefon 09471/7015-0) in Verbindung setzen.

Alkoholgeruch festgestellt

Burglengenfeld. Der Fahrer eines Opel Astra wurde am Mittwoch gegen 22 Uhr in der Franz-Marc-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch beim 50-jährigen Fahrer fest und nahmen einen Alkotest vor, der einen Wert von 0,54 Promille ergab. Der Mann hat mit einer Ordnungswidrigkeiten-Anzeige zu rechnen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.