Schwandorf.
Schwandorfer Stadtteile "Wie viel Power hat der Bauer?"

(kga) Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein (GOV) Klardorf veranstaltet eine Kinderaktion. Das diesjährige Motto lautet "Wie viel Power hat der Bauer?". Die Aktion startet am Samstag, 20. Juni, um 14.30 Uhr am GOV-Gelände neben der Schule. Besichtigt wird das Anwesen von Hans Sieß. Der Landwirt wird durch seinen Milchviehbetrieb führen sowie den Kindern die Erzeugung von Fleisch und Milch erklären. Am GOV-Gelände gibt es anschließend eine Brotzeit, Spiele und eine Strohhüpfburg. Anmeldungen an Stefan Deml, Telefon 09431/7 99 68 76 oder Heinrich Rothballer, 09431/6 16 28.

Polizeibericht Nach Unfall weitergefahren

Burglengenfeld. Die Verursacherin eines Unfalls, der sich am Mittwoch, gegen 16.15 Uhr auf der Staatsstraße von Burglengenfeld nach Schmidmühlen ereignete, muss sich wegen Fahrerflucht verantworten. Die 41-Jährige wollte einen Wagen überholen, der von einem 23-Jährigen gelenkt wurde, musste aber abbrechen, da ihr ein Auto entgegen kam. Alle beteiligten Fahrer bremsten, um eine Kollision zu vermeiden. Der 23-Jährige geriet dabei aufs Bankett und fuhr gegen einen Pfosten. Verletzt wurde niemand. Die 41-Jährige setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Gegen sie wird nun ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.