Schwandorf.
Tipps und Termine Beim Festzug und Ausflüge

(kga) Die Falken Klardorf beteiligen sich am Pfingstfestzug der Stadt am Samstag. Treffpunkt ist um 14.15 bei Roswitha Mohler im blauen T-Shirt. Anmeldungen erfolgen bei Roswitha Mohler, Telefon 09431/5 19 98. Für den Ausflug der Falken, SPD und AWO am 21. Juni nach Kelheim, Weltenburg und Abensberg sind noch Plätze frei. Fahrt, Schifffahrt und Eintritt mit kleiner Brotzeit am Hundertwasserturm kosten für Kinder 20 Euro, für Erwachsene 30 Euro. Falkenmitglieder erhalten einen Zuschuss. Anmeldung erfolgt bei Siegfried Roidl, Telefon 09431/6 15 81. Für den Ausflug nach Geiselwind am 23. August sind noch Plätze frei, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen für Busfahrt und Eintritt 25 Euro, ältere 35 Euro. Falkenmitglieder erhalten einen Zuschuss. Anmeldung ist bei Roswitha Mohler, Telefon 09431/5 19 98 möglich. Auch für die Fahrten zum Funkhaus Regensburg am 26 August und die Besichtigung des Globus-Warenhauses am 25. August werden noch Teilnehmer gesucht. Beide Fahrten sind kostenlos.

Burschen laden zur Kirwa ein

(kga) Der Burschenverein "Almenrausch" Klardorf veranstaltet am Samstag und Sonntag seine Kirwa auf dem Festgelände. Am Samstag sorgt die Band "Spritztour" ab 20 Uhr für Stimmung. Am Sonntag ist nach dem Gottesdienst musikalischer Frühschoppen, mittags gibt es Spanferkelrollbraten mit Knödel sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Ab 19 Uhr erfolgt der Kirwaausklang mit den "Stoapfälzer Spitzbuam". Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Passau das Reiseziel

(kga) Die Freiwillige Feuerwehr Klardorf unternimmt am Samstag, 15. August, ihren Jahresausflug nach Passau. Der Preis beträgt 20 Euro. Geplant sind eine Stadtführung in Passau, und eine Drei-Flüsse-Schifffahrt. Auf der Heimfahrt wird an der UNI Regensburg Station gemacht mit Besuch der deutschen Rettungsflugwacht. Mitglieder unter 18 Jahre können am Ausflug kostenlos teilnehmen. Anmeldungen nehmen Rita Hochmut, 09431/6 09 36 oder Michael Kotzbauer, 09431/25 19, entgegen.

Zum zweiten Mal nach Rom

Steinberg am See. (sja) Der Heimatkundliche Arbeitskreis plant heuer vom 12. bis 17.Oktober eine zweite Fahrt nach Rom unter dem Motto "Rom spezial". Im Mittelpunkt stehen neben den üblichen Sehenswürdigkeiten Trastevere sowie Ausflüge nach Ostia und Tivoli. Das detaillierte Programm wird mit den Teilnehmern gemeinsam erstellt. Interessenten können sich noch bis 30. Mai beim Vorsitzenden Jakob Scharf (0172/8 12 58 19 oder jakob.scharf@gmx.de) melden.

Polizeibericht Erneut Haustüren im "Visier"

Mittlerweile zum dritten Mal wurden an einem Mehrfamilienhaus im Neubaugebiet Eglsee Haustüren beschädigt. Vermutlich mit einem Hebelwerkzeug entstand dabei wieder Schaden von etwa 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.