Schwandorfer bei den Mixed-Staffel-Wettbewerben sehr erfolgreich - Qualifikationen fürs ...
Fünf Bezirkstitel für den Schwimmclub

Schwandorf. (tsr) Bei den Bezirksjugendstaffelmeisterschaften im Schwimmen konnten die Mixed-Staffeln des Schwimmclubs Schwandorf fünf Bezirksmeistertitel holen. In der Jugend D der Jahrgänge 2004 und 2005 belegte der Schwimmclub zudem in den Gesamtwertung Platz 1. Ines Höfler, Lena Betzlbacher, Noelle Benkler, Leonard Stiegler und Nico Stuber qualifizierten sich mit ihrer Staffel in der Jugend E der Jahrgänge 2006 und 2007 als sechstschnellste Mannschaft Bayerns für das Landesfinale.

Perfekte Mannschaftsleistung

Als jüngste Mannschaft des Schwimmclubs in den Wettkampf gestartet, lieferten sie in der Jugend E der Jahrgänge 2006 und 2007 eine beeindruckende Vorstellung ab. Durch eine perfekte Mannschaftsleistung schwammen sie über 4 x 50 m Brust auf Platz 1 und holten mit einem riesigen Vorsprung von fast sieben Sekunden den Bezirksmeistertitel nach Schwandorf. Über 4 x 50 m Freistil und Rücken sowie über 4 x 25 m Schmetterling und Lagen belegten sie jeweils Platz 2 in ihrer Altersklasse. Mit einer Gesamtzeit von 12:33,60 Minuten konnten sie in ihrer Altersklasse nicht nur Platz 2 auf Bezirksebene erreichen, sondern bayernweit bedeutete diese Zeit Platz 6, wodurch sich das Quintett auch für das Landesfinale qualifizierte.

In der Jugend D der Jahrgänge 2004 und 2005 konnte der Schwimmclub gleich zwei Mannschaften an den Start schicken. Die erste Mannschaft in der Besetzung Franziska Hiltl, Maximiliane Borkner, Lina Mauerer, Fabian Schmid, Jonas Meierhofer und Tizian Bäuml schwamm dabei über 4 x 100 m Freistil, Rücken und Lagen auf Platz 1 sowie über 4 x 100 m Brust und 4 x 50 m Schmetterling auf Platz 2 ihrer Altersklasse. Mit ihren konstant guten Leistungen konnte die Schwimmclub-Staffel damit auch in der Gesamtwertung den ersten Platz belegen.

Auch starke "Zweite"

Ebenfalls gute Leistungen lieferte die zweite Staffelmannschaft des Schwimmclubs ab. So konnten Laura Meierhofer, Michelle Sulik, Sarah Wenisch, Anna Knobloch, Liliane Stiegler, Leni Binder, Andreas Schwarz und Lukas Kling zu Platz 3 in der Gesamtwertung schwimmen. In der Jugend C (Jahrgänge 2002 und 2003) wurden Anne Mauerer, Verena Zimmermann, Vanessa Ballach, Nicole Kling und Robin Swoboda Gesamtzweite. Linda Knobloch, Darlene Lukas, Katrin Soponjuk, Sina Giewekemeyer und Nico Paulus kamen mit der zweiten Mannschaft auf Platz 5 in ihrer Altersklasse.

Ihren größten Erfolg in der Jugend B der Jahrgänge 2000 und 2001 feierten Franziska Allacher, Lara Baumann, Jessica Fischer, Verena Schmid, Marco Dotzler und Sebastian Meierhofer mit Platz 1 über 4x100 m Brust. Nach zweiten Plätzen über 4x100 m Freistil, Rücken, Schmetterling und Lagen belegten sie auch in der Gesamtwertung den zweiten Platz ihrer Altersklasse.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.