Schwandorfer Schwimmer auch mit vielen Bestzeiten
Starker Jahresauftakt

Die Schwimmer des FC Schwandorf kehrten mit jeder Menge Medaillen vom Wettkampf aus dem tschechischen Sokolov zurück. Bild: tsr
Schwandorf. (tsr) Die Athleten des Schwimmclubs Schwandorf feierten beim 11. Neujahrsschwimmfest im tschechischen Sokolov einen erfolgreichen Jahresauftakt. Die 42 Schwimmer im Alter zwischen 6 und 18 Jahren durften sich über insgesamt 128 Medaillen und viele neue Bestzeiten freuen.

Mit jeweils 5 Siegen bei 5 Starts waren Katja Dotzler, Sonja Laemmler, Franziska Meixner, Lara Baumann, Verena Schmid und Nico Paulus die erfolgreichsten Schwimmer des Schwimmclubs, gefolgt von Johannes Reinhardt mit 4 Siegen sowie Patrick Fersch und Julian Binder mit jeweils 3 Siegen. Doppelt siegreich waren zudem Jana Brunner, Franziska Frimberger, Nicole Kling und Lina Mauerer. Über je eine Goldmedaille durften sich Fabian Kellner, Leonard Larisch, Marco Dotzler, Sebastian Meierhofer, Verena Zimmermann, Leonard Stiegler, Theresia Loibl, Sarah Plößl und Lisa Paulus freuen.

Mit reichlich Edelmetall wurden Sabina Schmidt (5 x Platz 2), Vanessa Ballach (3 x Platz 2 und 2 x Platz 3), Tom Paulus (3 x Platz 2), Fabian Schmid und Nico Stuber (beide je 2 x Platz 2 und 3 x Platz 3), Linda Knobloch (2 x Platz 2 und 2 x Platz 3), Sarah Wenisch (1 x Platz 2), Franziska Hiltl (4 x Platz 3) sowie Ines Höfler (2 x Platz 3) für ihr gutes Abschneiden belohnt.

Bei den Staffeln über 4 x 50 m Freistil waren sowohl die männliche Staffel als auch die weibliche Staffel in der Altersklasse 1996 bis 2004 siegreich. Mit Platz 2 konnte die zweite weibliche Staffel sogar den Doppelsieg perfekt machen. In der Altersklasse 2005 bis 2009 schwammen die männliche Staffel sowie die weibliche Staffel jeweils auf Platz 2.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.