Schwimmen: Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf
Schmalzreich vorn

Siegerehrung im Herren-Gesamtklassement (von links): der zweitplatzierte Sandro Weiß (SV Weiden), Sieger Tim Schmalzreich und der Dritte Florian Sammüller (beide SG Nordoberpfalz). Bild: rbg
Tirschenreuth. (rbg) Der SV Weiden bei den Damen und die SG Nordoberpfalz (Tirschenreuther SC/SV 08 Auerbach) bei den Herren sind die großen Gewinner der Oberpfalzmeisterschaften im Mehrkampf. Im Tirschenreuther Hallenbad am Stiftland-Gymnasium setzte sich am Sonntag im Gesamtklassement bei den Damen Lisa Biersack vor Alina Zimmermann (beide SV Weiden) und Simona Stöckl (TV Parsberg) durch. Bei den Herren gewann der Tirschenreuther Tim Schmalzreich (SG Nordoberpfalz) vor dem Weidener Sandro Weiß und dem ebenfalls für die SG Nordoberpfalz startenden Florian Sammüller (Tirschenreuther SC).

Acht Vereine hatten 129 Schwimmer gemeldet, grippebedingt blieb jedoch die ein oder andere Startbahn leer. Zur Ermittlung der Titelträger in den einzelnen Altersklassen hatten die Teilnehmer zunächst je 100 Meter in der Schmetterlings-, Brust-, Freistil- und Rückenschwimmart zu absolvieren, bevor die jeweils 20 Gesamtbesten in den abschließenden 100-m-Lagenrennen die Titelträger im Damen- und Herrenklassement ausschwammen.

In den einzelnen Altersklassen hatte die SG Nordoberpfalz im Medaillenspiegel mit 4 Gold-, 4 Silber- und 4 Bronzemedaillen die Nase vorne, gefolgt vom SV Weiden (3/6/4), SC Schwandorf (3/3/0), SC Regensburg (3/1/2), ASV Neumarkt (2/3/3), TV Parsberg (2/1/1), TV Waldsassen (1/-/1) und dem TuS Hirschau (ausführlicher Bericht folgt).
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.