Sechs Mountainbike-Rennen - Finale am 12. Septemer in Neukirchen - Auch für Kinder und ...
Einzigartige Serie in Bayern

In Neukirchen erwartet die Fahrer auch unwegsames Gelände, und gelegentliches Schieben ist angesagt. Bild: Ziegler
"Jura-Mountainbike-Cup" - so nennt sich die neue Mountainbike-Serie mit sechs Läufen in der Oberpfalz und in Niederbayern. Die Organisatoren haben sich dabei aber nicht nur auf eine Disziplin beschränkt.

Zunächst beginnt die Regionalserie mit zwei Cross-Country-Rennen: Den Prolog bildet der Rygol-Cup im niederbayrischen Painten (Landkreis Kelheim) am 19. April. Weiter geht es in Abensberg beim Obi-Cup am 1. Mai. Ein Einzelzeitfahren auf einer Mountainbikestrecke gibt es selten, aber in Batzhausen hat sich das Konzept bewährt und wird am 16. Mai als dritter Cuplauf ausgetragen.

Mit Marathon

Am 27. Juni folgt dann ein weiteres Rundstreckenrennen in Altenstadt nördlich von Weiden. Sehr beliebt bei den Bikern sind Marathonveranstaltungen. Am 8. August kommen in Waldkirchen die Langstreckenfans voll auf ihre Kosten. Das Finale wird als Drei-Stunden-Rennen für Einzelstarter oder Zweierteams in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg am 12. September ausgetragen.

Die neue Serie wird vom Radsportbezirk Oberpfalz gefördert. Ziel der Organisatoren ist es, dass sich vor allem Kinder und Jugendliche bei altersgerechten Veranstaltungen sinnvoll sportlich betätigen können. "Wir wollen allen Mountainbikern der Region ermöglichen, sich sportlich fair zu messen und eine über die Saison verteilte Cupwertung anbieten, bei der für jeden etwas dabei ist", erklärte Roland Pürzer, Mountainbike-Fachwart der Oberpfalz.

Verschiedene Disziplinen

Dabei sei der Cup sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für erwachsene Hobbyfahrer eine interessante Konstellation mit unterschiedlichen Disziplinen, die es bayernweit in dieser Form noch nicht gibt, betont Pürzer, der zusammen mit seinem Bruder Stefan die Serie aus der Taufe hob. Mountainbike-Sportlern der Oberpfalz und den angrenzenden Landkreisen wird damit also eine Rennserie angeboten, in der sie sich im Wettkampf messen und sportlich weiterentwickeln können. In den Schüler- und Jugendklassen werden die Ergebnisse als Grundlage für Fördermaßnahmen des Radsportbezirks Oberpfalz herangezogen. Ab der Altersklasse U11 werden klassenweise Gesamtwertungen für alle Teilnehmer geführt, die an mindestens vier Veranstaltungen teilgenommen haben. Die besten fünf Ergebnisse werden für die Endabrechnung gewertet. Für die Altersklasse U9 gibt es keine Gesamtwertung. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.jura-mtb-cup.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Oberpfalz (141)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.