Sechs Wochen Spaß und Action

Beim Ferienprogramm im vergangenen Jahr hatten Kinder und Jugendliche unter fachkundiger Anleitung zwei Insektenhotels gebaut. Eines davon wurde am Mittwoch im Pfarrhof Pfarrer Hubert Bartel (Zweiter von links) aufgestellt. Das zweite "Hotel" kommt zum Kinderhaus in Neuhaus. Links Bürgermeister Karlheinz Budnik. Bild: ab

Mehr als ein Monat Ferien kann für den ein oder anderen schnell langweilig werden. In Windischeschenbach wird den daheimgebliebenen Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Windischeschenbach.(jup) Die Stadt Windischeschenbach und Organisatorin Christine Wolf haben ein attraktives Ferienprogramm zusammengestellt. Eine große Zahl von Vereinen bieten viele tolle Aktionen an.

Start ist am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juli, bei einem Tag der offenen Tür der Modelleisenbahnfreunde. Am 4. August bietet das AWO-Ortsjugendwerk den Kurs Design dein eigenes T-Shirt. Am Donnerstag (6.8.) leitet Marlies Zeitler den Kochkurs "Indisches Geflügel-Gemüse-Curry mit Basmatireis". Wer sich gerne sportlich betätigt, ist am Freitag (7.8.) beim Inline-Skating der DJK richtig. Mit der Raiffeisenbank geht es am 8. August in den Leipziger Zoo. Am gleichen Tag spielen Kinder Feuerwehr.

Kasperltheater

Spannend wird es am Montag (10.8.) mit Hermanns Puppenbühne "Kasperl und die Kräuterfee" der Jungen Union und dem "Neuen Tag". Filzkurse mit Anita Köstler finden am Dienstag (11.8.) statt. An zwei Tagen (12. und 13. August) stehen Töpferkurse von Ursula König auf dem Programm. Mit der DJK geht es Donnerstag und Freitag (13. und 14.8.) zwei Tage ins "Tropical Island". Ebenfalls am Freitag (14.8.) besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit den Freien Wählern "Cake Pops" zu backen und zu verzieren. Kinder ab zehn Jahren können am Samstag (15.8.) bei den "Easy Divers" "Schnuppertauchen".

Kinder ab acht Jahren backen am Montag (17.8.) mit der AsF Muffins. Am Dienstag, 18. August, geht der Kurs "Malen mit Erde und Steinen" im Geo-Zentrum über die Bühne. Vom 18. auf den 19. August bieten die Ministranten St. Emmeram gemeinsam mit der Stadtbücherei die "Lese-und Spielenacht" an.

Ganz im Zeichen des Sports stehen der Mittwoch und Donnerstag. Am 19. August finden der "Kids Zirkel" des Vital-Centers Neuhaus und am 20. August das "MotorKart-Fahren" der Motorradfreunde/MSC Tirschenreuth statt. Am Freitag (21.8.) backt Markus Welsch gemeinsam mit Kindern Pizza. Die Modelleisenbahnfreunde organisieren am Samstag, 22. August, die Besichtigung der Flugwerft des Deutschen Museums in Unterschleißheim und den Besucherhügel des Flughafen Münchens. Am Montag (24.8.) laden die Pfadfinder St. Georg zum Bowling in den Autohof Bergler ein. Markus Gesierich bietet gemeinsam mit der Küchenleitung AWO-Seniorenheim am Dienstag (25.8.) eine Gulasch-Kochkurs an. Am gleichen Tag geht der Oberpfälzer Waldverein auf eine Wanderung zur Burg Neuhaus.

Das Geo-Zentrum teilt mit Kindern "Spaß mit Energiesparen" (26.8.), die Frauen-Union marschiert zum "Reiterhof in Püllersreuth" (26.8.), während der VEZ den Ausflug in den Klettergarten im Park der Stützelvilla (27.8.) organisiert. Am Freitag, 28. August, stehen zwei Termine an: das "Schnuppertraining-Badminton" vom ATSV und der Radausflug der Concordia. Samstag (29.8.) bieten die Waldnaabtaler Truckerfreunde "Richtiges Verhalten im Straßenverkehr mit Lkws und die Spielvereinigung e.V. Windischeschenbach Fußball.

Die beiden nächsten Termine stehen am Montag, 31. August, an: das Vital Center Neuhaus mit ihrem Kurs "Kids Dance" und der Trachtenverein "D'Waaldnaabtaler" mit einem "Schnupper-Tanzkurs".

Umwelterlebnistage

Der September startet mit dem Angebot des Bayerisch-Böhmischen Geoparks "Im Land der Dinosaurier - wir bauen die Welt der Dinos" (1.9.), der Stadtrallye "Wie gut kennst du Windischeschenbach?" (3.9.) mit Stadtführer Georg Mann, dem Tischtennis in der Einfachturnhalle (4.9.) der DJK Neuhaus und der Nachtwanderung mit Grillen (4.9.) der Pfadfinder St.Georg. An den letzten beiden Tagen des Ferienprogramms gibt es Schnupper-Schießen mit dem Luftgewehr (5.9.) der Feuerschützengesellschaft und "Umwelterlebnistage Steinzeit" (8.9.) im Geo-Zentrum.

Anmeldungen sind am Donnerstag, 16. Juli, von 14 bis 18 Uhr im Tourismusbüro/Rathaus und ab 17. Juli im Rathaus, Zimmer 17, möglich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.