Sechzehnpfünder an der Angel

Dieser Fisch war echt schwer: 16 Pfund Gewicht brachte der Schuppenkarpfen von Markus Pflamminger auf die Waage.

Beim offenen Abfischen der Angelfreunde Willhof machten sich dieses Jahr an einem schönen Herbsttag 28 Angler, darunter acht Jungangler, in den frühen Morgenstunden auf den Weg an die Gewässerstrecke der Schwarzach, um auf Beutezug zu gehen. 14 Angler, also die Hälfte, konnten an diesem Tag insgesamt 36 Kilogramm Fische verschiedener Fischarten aus dem Wasser holen und zur Abwiegestelle bringen.

Platzierungen

Besonders hervorzuheben ist ein prächtiger Schuppenkarpfen mit einem Gewicht von 16 Pfund, der dem Köder von Markus Pflamminger nicht widerstehen konnte.

Bei der anschließenden Preisverleihung ergaben sich folgende Platzierungen: 1.Platz Markus Pflamminger mit 8000 Gramm, 2. Platz Gerhard Lottner mit 6050 Gramm, 3.Platz Bernhard Bauer mit 5180 Gramm. Es folgten Stefan Bauer mit 4075 Gramm und Josef Hauser mit 2700 Gramm. Bei den Junganglern erzielte Tim Streber mit 1750 Gramm Platz eins, gefolgt von Adrian Streber mit 1675 Gramm, Benedikt Ott mit 1225 Gramm, Baldauf Fabian mit 1075 Gramm und Christoph Baldauf mit 725 Gramm Fanggewicht. Zum Abschluss der Preisverleihung bedankte sich der Vorsitzende für die rege Teilnahme an dieser Veranstaltung und wünschte weiterhin Petri Heil für seine Vereinsmitglieder.
Weitere Beiträge zu den Themen: Altendorf-Willhof (9)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.