Senioren schauen sich Marienbad an
Stadtnotizen

Kemnath. (jzk) Am Mittwoch, 27. Mai, sind alle Senioren zu einer Tagesfahrt nach Konnersreuth, Kladska (Glatzen) und Marienbad eingeladen. Abfahrt ist um 9.30 Uhr am Busbahnhof. In Konnersreuth wird der Resl-Garten besichtigt, ehe es weiter nach Kladska im Naturschutzgebiet Slavkovsky Les geht. Nach dem Kaffee ist um 15.30 Uhr Abfahrt nach Marienbad, wo um 17 Uhr die singende Fontäne erklingt. Die Rückreise führt über Chodova Plana (Kuttenplan) und Tirschenreuth. Rückkunft ist gegen 19 Uhr. Der Fahrpreis beträgt pro Person 18 Euro. Anmeldungen bei Linde Heigl, Telefon 09642/1604, oder Otto Beck, Telefon 09642/478. Personalausweis oder Reisepass nicht vergessen.

Junge Künstler mit enormem Pensum

Kemnath. (stg) Junge Künstler mit beeindruckendem Können bot das Muttertags-Konzert der Musikschule Piano von Alexandra Raß. Viele Zuhörer - unter anderem Eltern, Großeltern und Geschwister - waren gekommen, um den Darbietungen im Atrium der Mittelschule zu lauschen.

Die musikalische Bandbreite des Abends reichte von klassischen Stücken wie dem "Ungarischen Tanz" oder Beethovens "Adagio" bis hin zu modernen Liedern wie "Let it be", vom Anfängerniveau bis hin zu den Fortgeschrittenen. Rund 30 Stücke hatte der Nachwuchs mit den drei Lehrerinnen Alexandra Raß, Marianna Langner und Franziska Grimm einstudiert.

Zwei Stunden überzeugte sich das Publikum davon, dass die Mädchen und Jungs schon ganz große Fortschritte gemacht haben. Jede Darbietung - egal, ob am Keyboard, am Klavier oder an der Gitarre - nahmen die Zuhörer mit viel Applaus auf. Bei einer Spendenaktion während des Konzertes kamen 60 Euro für den Kinderschutzbund Kemnath zusammen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11031)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.