SG Illschwang
___ Jugendfußball ___

A-Jugend

JFG Amberg/Sulzbach/West 08 - SG Illschwang/Schwend/Kastl 0:2

Im entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Kreisliga dominierte die SG Illschwang und ließ ihrem Konkurrenten um den Titel kaum Entfaltungsmöglichkeiten. Eine Schrecksekunde gab es aber nach zwei Minuten, als Torwart Stefan Schneeberger einen scharf geschossenen Freistoß entschärfte. Über weite Strecken der Begegnung ging es nur in Richtung des Tors der JFG.

Kurz vor der Pause gelang Andreas Melzer nach einem Eckstoß durch einen sehenswerten Kopfball der Führungstreffer. Der selbe Spieler sorgte nach 77 Minuten für die Entscheidung. Nach dem Schlusspfiff feierte das Team um das Trainergespann Thomas Melzer und Hermann Stollner gebührend den Erfolg.

B-Jugend

SG Illschwang/Schwend/Kastl - SG Seugast/Ehenfeld/Kohlberg 2:3

Nach anfänglichen Problemen lagen die Gastgeber schnell 0:3 im Rückstand. Erst dann nahmen sie das Spiel selbst in die Hand und hielten körperlich dagegen. Vor dem Halbzeitpfiff gelang Philipp Geitner der erste Treffer. Michael Kölbel verkürzte nach einer Stunde noch auf 2:3, doch zu mehr reichte es nicht mehr.

SG Rosenberg/Traßlberg - SG Illschwang/Schwend/Kastl 6:1

Auch im zweiten Spiel ihrer englischen Woche lag die B-Jugend nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte zur Pause 0:3 hinten. Nach Wiederbeginn wurde die spielerische Überlegenheit der Gastgeber deutlicher. Hinzu kam die körperliche Unterlegenheit der Gäste. Den einzigen Treffer für die SG Illschwang erzielte Philipp Geitner mit einem Elfmeter.

C-Jugend

C2 JFG Herzogstadt - C2 SV Illschwang/Schwend 2:1

Nach einem Klassespiel wäre ein Unentschieden das gerechte Ergebnis gewesen. Die SG Illschwang/Schwend ging durch Markus Hüttner in Führung. Mitte der zweiten Halbzeit gelangen der JFG die beiden Treffer zum letztlich glücklichen Sieg.

E-Jugend

E 2 SV Raigering - E 1 SV Illschwang/Schwend 3:3

In einer ausgeglichenen Begegnung gelang dem SV Illschwang/Schwend kurz vor dem Ende der verdiente Ausgleich. Die Tore erzielten Luca Ebert, Martin Weiß und Sandro Pirner.

E 3 SV Hahnbach - E 2 SV Illschwang/Schwend 3:4

B-Juniorinnen

SV Illschwang - SG Weidenthal/Guteneck 7:2

Mit sechs Treffern war Lisa Sommer die überragende Torschützin. Den siebten Treffer steuerte Marie Lutter bei. Die Gäste hatten durchaus auch ihre Möglichkeiten, doch zeigte sich Torfrau Lea Stark als sicherer Rückhalt. Heute hat die Mädchenmannschaft um 18 Uhr den FSV Gärbershof zu Gast. Alle anderen Nachwuchs-Fußballmannschaften des SV Illschwang/Schwend haben in den Pfingstferien spielfrei. (no)

SV Loderhof/Sulzbach

E-Jugend

SV Raigering - E 1 SV Loderhof/Sulzbach 2:7

Eine bärenstarke Leistung zeigten die jungen Herzogstädter. Vor allem die Abwehr um Tom Hajek und Lukas Völlger ließ fast keine Chancen der Gastgeber zu, und was auf das Tor kam, wurde zur sicheren Beute für Semir Kaymakci. Benjamin Gräml (2),, Noah Strachotta und Lukas Maul zeichneten für die 4:0-Pausenführung verantwortlich. Lukas Maul (2) und David Sehnke trafen zum auch in dieser Höhe verdienten Endstand. (wtz)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.